Donnerstag, 22. April 2010

Turnstunde

Vor unserem Haus stehen zwei Birken.

Ich mag Birken.

Eigentlich.

Sie sehen schon toll aus mit ihren hängenden Ästen und Zweigen und dem weißbefleckten Stamm.

Und ich verbinde sie immer mit den russischen Märchenfilmen, in denen eine langbezopfte hübsche Nastjenka oder Maschenka unter Birken spazieren geht.

Aber seit der Geburt von Sohnemann Lucas vor fast 14 Jahren reagiere ich auf Frühblüher wie die Birkenpollen allergisch, und ich hatte davor gar nichts mit Allergien zu tun.

Die Bäume dürfen wir nicht entfernen.

Und eigentlich will ich das auch nicht.

Denn sie gehören irgendwie schon zu uns dazu, und ganz bestimmt hätte ich euch auch nicht die Turnstunde der Meisen in den Birken zeigen können.

Kommentare:

  1. Wie putzig:-)))
    Ist es nicht herrlich wie die Natur im Moment erwacht:-)))
    Liebe Grüße...Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Anke!!!♥

    Du schreibst so wunderbar über die Birken... genauso denke ich auch.
    Die weiße Birkenrinde im Frühling.. darunter die blühenden Osterglocken bei Dr. Schiwago... keinen anderen Baum verbinde ich so mit Russland und der Weite der Landschafr... kommt wohl wirklich vom Film!!!!!!!

    Eine Birke hat für mich etwas ganz Besonderes!!!

    Und genau wie du bin ich schwerst allergisch dagegen, (seit 30 Jahren!!!) als Frühblüher ist sie bei uns oft schon Ende Januar aktiv gewesen, wenn der Winter mild war.
    Unsere haben wir gefällt, aber die Nachbarn haben Riesenbäume!!
    Mir hilft zur Zeit nur mein Lokalcortison, Nasenspray, damit kann ich es aushalten.. sonst ginge gar nichts.

    Dazu kommen Hasel und Erle, es lohnt sich also bei mir...:o(((((
    Ich hoffe, du hast auch gute Medikamente, ich habe keine Lust, zu leiden, was Allergie betrifft, da mich noch andere Malessen quälen, muss DAS nicht auch noch sein!!

    Ich wünsch dir, dass du auch gute Sprays hast... tapfer muß hier keiner sein!!!

    Ganz ganz liebe Grüße von mir und der kleinen Matrioschka!!;o)))
    Ich sollte sie unter Birken fotografieren.. Hatschiiiiiiiiiii,,,♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    danke für Deinen Besuch auf meinem Blog.Wir haben auf unserem Grundstück auch Birken und Haselnuss, zum Glück bin ich (noch) nicht allergisch da gegen.
    Ich weiß nicht, ob du es schon gesehen hast, aber ich habe Dir einen Award vermacht, schau mal auf meinen Blog.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. ... ja , es ist so herrlich , im Moment die Natur zu beobachten ;o)
    Es gibt sooo viele schöne Dinge zu sehen ;o)
    Anke , du hast uns wieder tolle Bilder gezeigt , danke ;o)

    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    das tut mir leid, mit deiner Allergie :o(, ich hoffe, dass du da etwas hilfreiches findest!Aber die Verbindung von Birken zu russischen Märchenfilmen kann ich nur voll zustimmen, da hast du einfach nur recht ;o)!Gute Nacht und allergieunbeschwerte Träume, Petra

    AntwortenLöschen