Dienstag, 18. Mai 2010

Raps

Das sind die Dinge, die bleiben:
Gelb blüht der Raps im Mai.
Auf Riesenformaten treiben
Vincents Farben vorbei.
Wie wir in den Mai hinfahren,
Scheint es uns gewiß:
Alles wächst mit den Jahren.
(Und auch uns hat die Zeit nicht im Biß.)

Eva Strittmatter

Kommentare:

  1. Jaaa, so herrlich, diese gelben Felder!Wir wohnen ja sehr ländlich und ich geniesse diesen Anblick!GLG,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    die Liebe zu Rapsfeldern haben wir wohl auch gemeinsam, wie schön!
    Herrliche Aufnahmen! Ich würde so gern mal wieder mit dem Fahrrad raus fahren, aber leider ist es schon wieder kalt und ungemütlich hier!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke ;

    schöne Foto´s zeigst du uns wieder ;o)
    Ich liebe die schönen gelben Rapsfelder - sie sehen soooo wunderbar aus ;o)

    Weiterhin wünsche ich die und deinem Mann alles Gute , hoffe es geht deinem mann gut .

    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Raps und Rapsfelder sind was wunderbares (bis auf die Rapskäfer...).
    Schöne Aufnahmen und das Gedicht dazu ist sehr passend.
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    eben lese ich, dass es deinem Mann wieder besser geht, ich freu mich für euch!
    Hoffentlich regelt sich alles gut ein!!!

    Deine Rapsfeldbilder sind ein Genuß.. ich liebe das auch.. auf dem flachen Land, wo man so weit gucken kann, muß das traumhaft aussehen!
    Ganz viele liebe Grüße!!♥
    herzlichst cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Da wir auf dem Land leben und neben unserem Grundstück die Felder beginnen, schaue ich direkt auf ein Rapsfeld, genau so wie auf Deinen schönen Bilder.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke
    Danke Dir herzlich für Deinen Besuch!
    Wunderbare Bilder mit so schönen Worten, da blüht nicht nur das Rapsfeld auf ;-))
    Ich wünsche Dir mit Deiner Familie schöne Feiertage und das Wetter soll auch mitspielen - das ist doch so schön ;-))
    Liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  8. Herzlich Willkommen auf meinem Blog liebe Svanwhite.
    Ja ,Liebstöckel kann ein erstaunliches Wachstum entwickeln.Unserer ist auch neu von der Schwiegermama importiert,der letzte ist uns irgendwie abhanden gekommen...
    LG Astrid

    AntwortenLöschen