Samstag, 8. Januar 2011

Sohnemanngröße...

... hat meine Decke "Himmel und Sand" inzwischen fast erreicht. Hier der Beweis:

Conny, die mich ja zur Streifenhäkelei mit inspiriert hat, wünschte sich einen Zwischenstand. Sie ist mit ihrem Häckelprojekt zwar ein paar Runden voraus, aber bald ist auch mein Prachtstück fertig.

Kommentare:

  1. Die ist ja klasse. Und würde farblich genau in meine Küche passen. Grins.

    Ich freue mich schon, dass fertige Prachtstück hier zu sehen.

    Viel Spass noch beim weiterhäkeln.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  2. Halleluja, ist die schon lang!Liebe Anke, dass wird wirklich ain absolutes Prachtstück!!!!Ich würde soetwas niemals nie fertig bekommen ;o)!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, ein Weilchen gucke ich schon bei dir mit, heute hinterlasse ich mal ein paar Worte. :o)
    Die Decke ist wundervoll!!!! Leider kann ich überhaupt nicht häkeln... :o(
    Das Streifenmuster gefällt mir sehr sehr sehr gut!!!!
    Lieber Gruß,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte..... du Fleißige!!!
    ich bewundere deine Geduld..!superschön, und natürlich deine Farben.. Meer und Sand.... klasse!!
    Ich schicke dir allerliebste Grüße♥,
    cornelia

    AntwortenLöschen
  5. nachträglich zum tod von eva strittmatter:
    habe mir die halbe nacht lang sendungen über eva strittmatter angeschaut (glaub, auf rbb). im janauar vor 17 sind ihr mann erwin und ihr sohn matthes gestorben. von erwin strittmatter hört und kennt man heute kaum noch etwas, aber ihre lyrik wird wohl noch lange weiter leben. die sendungen über sie haben mich aber auch auf ihre prosa neugierig gemacht, auf ihr leben auf dem schulzenhof.

    AntwortenLöschen
  6. Ui, Waaaahnsinn! Die wird ja wunderschööön! Gibt's auch einen Rand drum? Ich bin sooo gespannt auf das fertige (riesengroß-kuschelige) Stück!

    Liebste Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    ich werde verueckt wie schnell bist du den???????Du hast doch spaeter damit begonne als ich....
    Ganz toll.
    Mior gefaehlt sie seeeehr.
    Ich will nun wieder Garn bestellen und noch eine Decke beginnen.Dann habe ich im Sommerurlaub auch etwas zu tun.
    Und vermisse meine Maschiene nicht so sehr.Sei dolle lieb eggruesst muss mein Kind von der Schule hollen heute ist noch Schwimmuntericht auf dem Plan.

    also dann fuehl dich gedrueck von Conny

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin über Twinsgarden zu deinem Blog gekommen - die Idee mit der Decke finde ich klasse - ich überlege gerade, ob ich meiner Mutter alle meine Wollreste mit dem Auftrag für solch eine Decke gebe!

    Danke für die Inspiration!

    Einen schönen Samstag wünscht Susanne

    AntwortenLöschen