Mittwoch, 27. April 2011

Jungfernstieg

Nicht nur Großstädte wie Hamburg, Kiel oder Stralsund haben einen Jungfernstieg. Nein, auch in der ältesten (kleinsten) Stadt der Insel Rügen* gibt es einen solchen.

Nur ist dieser im Gegensatz zu den obigen durchweg grün und lädt zu einem herrlichen Spaziergang ein.

Mag ja sein, dass auch hier früher die Familien sonntags ihre unverheirateten Damen, die Jungfern, spazieren führten.

Für mich bot sich hier in meiner Kindheit eine Gegend für tolle Abenteuer, Entdeckungen, Baumbesteigungen, Holzkistenbaumhöhlen... Einfach ein ungestörtes, freien Bewegen in der Natur.

Einen Ausflug ist der Weg auch heute noch allemal wert. Er öffnet den Blick auf feuchte Wiesen mit großen Bäumen.

Ein kleines untiefes Bächlein (Objekt früherer intensiver Erkundungen)...

... schlängelt sich hindurch.

Manche Bäume sind wirklich schon sehr alt...

und knorrig...

... aber in der Sonne strahlen sie großartig.


*Na wisst ihr, wo der Jungfernstieg ist?

Kommentare:

  1. Liebe ANke
    das sind wunderbare Landschaftsbilder bei wunderbarem Wetter!
    Auch wir haben hier einen Jungfernstieg, irgendwo in den Weinbergen? Vielleicht bin ich sogar mal dran vorbei gelaufen ohne es zu merken ;-))
    Ich hoffe Du bist wider genesen.
    Viele Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Bilder sind das !!!Ich liiiiiiiebe solche Landschaften .Sind das Kopfweiden??Hab mir grade eine im Gartencenter bestellt .Will sehen ob das auch so ein toller Baum wird .LG Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Als Hamburgerin kenne ich ja unseren Jungferstieg. aber ganz ehrlich ,deiner gefällt mir um Längen besser. da würde ich gerne mal einen Spaziergang machen.
    schön hast Du es ! Ihrgendwann schaffen wir es auch mal nach Rügen, wir hatten es uns schon länger vorgenommen
    tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Gegend-da hab ich doch fix mal für unseren Urlaub gegoogelt und bin auf die Stadt Garz gestoßen.

    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Bilder zeigst du uns, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ach, mein armes Herz sehnt sich so nach Rügen. Diese Fotots sind ein Traum!

    Wo mag dieses kleinste aller Örtchen auf Rügen sein?
    Ich weiß es nicht - verrätst Du es mir?

    Letztes Jahr ließ ich mein Gemüt und meine Sehnsucht in Vitt.

    Sei herzlich gegrüßt von Gisa.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder, vielen Dank.
    Liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das diese Gegend zu kindlichen Abenteuer einlud, kann ich gut verstehen und wie herrlich,
    daß Bäume auch alt werden dürfen.
    Ich wünsche Dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    wie geht es dir? Auch mich hat so ein blöder ;Magen-Darm-virus erwischt, gegen den ich momentan kämpfe, aber so schlimm wie bei dir ist es nicht, fühle mich nur hundeelend.
    Wunderschöne Bilder sind das!
    Es ist so schön, wenn man auf diese unberührte Natur stößt, ich mag das so gerne!!
    alles Liebe und Gute für dich!!!Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen