Mittwoch, 4. Mai 2011

Haiku am Mittwoch



Das Meer im Frühling
Den lieben, langen Tag durch
Ein Auf und Ab nur.

(Buson)

Kommentare:

  1. sind das aber tolle Bilder! Da zieht es mich direkt wieder an die See!!!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. ...liebe Anke, ich höre es förmlich rauschen ;o)- herzlichen Dank!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Meer, es rauscht und bewegt sich unermüdlich, auf und ab, hin und her.... ich leibe es und hier auf deinen tollen Bildern meine ich den Seetang riechen zu können und die Möwen schreien zu hören......
    Herzlichste Abendgrüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    ist das bei dir zuhause?? Schööööön- auch wenn ich Berglernase doch ein paar Erhebungen am Horizont vermissen würde, hihi...! ;o)))) Aber das ist ja jetzt wahrscheinlich noch recht frisch da, oder? So'ne steife Brise, ne??
    Herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Meer einfach traumhaft !!!Wohnt ihr direkt am Meer???Wir fahren öfters an die Nordsee in Holland .Ich möchte oft gar nicht mehr heim ,LG Rosa

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, da bekomme ich richtig Lust wieder ans Meer zu fahren.

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, es freut mich, das dir die Idee mit den "Blumenknöpfen" gefällt.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Bilder,

    Wie ich mich nach dem Meer Sehne Mit Grossen Wellen.
    Denn geruch vom Meer Moeve und wasser haben wir hier auch.Nur nicht die Grossen Wellen weil der Deich davor ist....

    sei ganz lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  8. OH ja, das ist wirklich wunderschön.

    Und das ist so ein Moment, wenn man ihn einmal erlebt hat, immer im Gedächnis bleibt.

    LG Moni

    AntwortenLöschen