Samstag, 25. Juni 2011

Letztes Juniwochenende

Der Wind im Norden bewirkt schon etwas Gutes.

Er vertreibt die dicken Regenwolken.

Und lässt die Sonne scheinen.

Ich hoffe, auch bei euch
und ihr könnt das letzte Juniwochenende genießen.

Kommentare:

  1. Liebe Anke, ich würd sagen :

    klarer Vorteil! Denn hier hängen sie, nachdem euer Wind sie ins Landesinnere getrieben hat!!*grins*

    Nein ernsthaft, hier ist so übles Wetter, zum trübsal blasen.
    Ich muß Lukas Sachen vorbereiten, morgen fährt er nach Narbonne zum Surfkurs!
    Herzliche "Mama- ist- halt- doch- unentbehrlich-Grüße,
    cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ANke
    auch hier ist es windig und regnerisch und eigentlich sollte es richtig warm ja heiß werden - warten wir's mal ab, vielleicht ab morgen oder nach dem Wochenende ;-)
    Dir eine schöne zeit ... bis bald
    liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hej Anke,

    es regnet nicht, aber es sieht so aus, als wenn es jeden Moment losginge... es ist kalt - richtig kalt...

    Vielleicht werde ich gleich noch baden - in der heißen Wanne ;O)

    Aber ab Montag soll es toll werden - auch hier!

    GGGLGG Katja

    AntwortenLöschen
  4. an der Nordsee regnet es auch .. aber-, MORGEN - MORGEN IST ALLES ANDERS ,ich hoffe es für EUCH und uns .. LG Ursa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    bei uns hat es bis heute Mittag geregnet und es war grau. Aber seit ein paar Stunden scheint die Sonne ;-))) Und ab Morgen soll es ja sooo richtig Sommer werden. Wir drücken mal die Däumchen.
    GGLG und eine schöne Woche
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe anke,
    danke dir für den schönen willkommensgruß, doch leider NEIN!!! ich bin soooo faul, habe immernoch mit der blöden wäsche zu kämpfen und lese lieber mein neues buch...grrrr...könnt mich selber treten. aber nachher ganz bestimmt, jawoll!
    ich wünsch dir was, bis bald
    dana

    AntwortenLöschen