Dienstag, 26. Juli 2011

Travemünde zum Zweiten

Erst bei Sara ist mir aufgefallen, dass ich ein Travemünder Wahrzeichen gar nicht fotografiert habe. Dabei handelt es sich beim Leuchtturm um den ältesten Deutschlands. Wer also ein Bild sehen möchte, kann hier gerne einmal schauen, bevor er 142 Stufen mit hinaufsteigt.

Belohnt werdet ihr mit einem kleinen Rundumblick.

So haben der Große und ich...

- das Segelschiff ist übrigens die 100-jährige "Passat"
ein weiteres Wahrzeichen der Stadt -

... Travemünde und die Lübecker Bucht...

... von oben gesehen.

Kommentare:

  1. toll toll


    Ihr scheint ja echt glueck mit dem Wetter zu haben.


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du liebe Anke,
    ich bin gut zurück aus dem Süden und sehe deine schönen Nord-Bilder.. also zu dir muß ich doch auch mal an die Ostsee, das steht jetzt dringend auch noch an!;o)))
    Habt wunderschöne Tage, liebe Anke!!!! Ich schicke liebste Grüße, ♥-lichst
    cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Einfach tolle Bilder...vielen Dank dafür.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  4. huhu anke,
    wo seid ihr denn in der zweiten aug.woche? wenn ibr in der nähe seid, kannste ja mal das pktglück besuchen?
    deine bilder sehen so gaaanz anders aus, als meine. superschön!
    lg schickt dir dana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    soooooooooooooo herrliches Urlaubswetter, macht richtig Lust, noch eine Woche Urlaub dran zu hängen. War als Teenager das letzte Mal in Travermünde lang, lang ist es her!
    Zur Beantwortung Deiner Frage, wo unsere Tochter hinziehen will, kann ich nur sagen, nach den kuriosten Plänen ins Ausland zu gehen usw. ist sie jetzt doch sehr bodenständig geworden. Sie hat sich an mehreren Unis zum WS beworben und die Rangfolge ist Hannover, Berlin und Hamburg. Aber egal wo es hingeht eine eigene Wohnung wird es werden. Letztlich ist es ja auch in Ordnung ... aber ich bin sicher, wenn das letzte Teil aus ihrem Zimmer rausgetragen wird, brechen bei mir alle Dämme!
    Dir noch schöne Urlaubstage und einen
    ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, vielleicht klappt es ja mit der Fee.
    Wunderschöne Bilder zeigst Du von der Ostsee. Ich beneide Dich. Wir waren vor 4 Jahren mal in Binz, ich habe so zauberhafte Erinnerungen an diesen Urlaub und die schöne Ostsee und jetzt noch Deine schönen Bilder. Ach, ich muss unbedingt mal wieder dort hin.

    Lieben Gruss Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke, der Ausblick ist fantastisch!
    Paßt zu meiner maritimen Stimmung....;D
    Freut mich, daß Du Freude an der Meerjungfrau hast....=0))
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    in Travemünde gibt es auch so vieles zu fotografieren. Beim 1. Mal habe ich glaub' ich, den alten Leuchtturm auch nicht geknipst. Der ist mir dann eigentlich auch erst durch eine Führung unserer Verwandten, die dort leben, ins Visier gefallen.

    Danke auch für den Link!

    Dann wart ihr aber oben auf dem Leuchtturm? Das war ich nämlich noch nicht dort. Aber den Leuchtturm von Norderney habe ich schon mehrmals bestiegen, den finde ich auch besonders schön. Wenn ich eigentlich eher nicht gern so hoch klettere ...

    Herrlich blauer Himmel mit Bilderbuchwolken! -
    Es ist doch schön, wenn man etwas besseres Wetter in seinem Urlaub hat.

    Bei uns waren die wenigen Tage 2008, als wir das letzte Mal dort waren, komplett verregnet, und zu allem Überfluß fing ich mir am Ende noch eine stark fieberhafte Infektion ein ...
    Vielleicht schaffen wir es zum Herbst nochmal da "hoch" - ich bin dort immer sehr gerne. Einmal haben wir auch noch andere Orte im ehemaligen Osten dort besucht, neben der Halbinsel Priwall, Timmendorfer Strand (Sealife) auch Wismar, Boltenhagen ... das hatte damals noch einen urwüchsigen Strand - ich weiß jetzt nicht, wie sich dieser Ort inzwischen weiterentwickelt hat.

    Nun wünsch' ich Dir eine gute Nacht und lasse viele liebe Grüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen