Sonntag, 18. März 2012

Dahlienzucht Tag EINS

Heute beginnt es, das große Abenteuer als Dahlienzüchterin, zu dem die blumenbunte Raphaela aufgerufen hat. Sie war es auch, die die Samen zur Verfügung stellte. 

 
Tag EINS:
Die Samen sind gelegt.

Ich habe mir eine "Aufzuchtstation" geleistet (ein gestriger Besuch im Gartencenter machte es möglich) und die Samen in Aufzuchterde gebettet. Gutes Regenwasser (gerade sorgt der Himmel auch wieder für Nachschub) halten sie feucht, und der Deckel sichert das milde Gewächshausklima.

Nun muss ich mich auf Herrn Schwanenweiß und den Großen verlassen, die in der kommenden Woche für das Gießen und Lüften zuständig sind und damit auch zu Dahlienzüchtern werden.

Einige meiner Mitzüchterinnen (das Team findet ihr bei Raphaela) haben schon die ersten Pflänzchen begrüßt. Nun bin ich gespannt, wann von hier die ersten grünen Farbtupfer gemeldet werden können.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke,
    ich möchte Dir ein ganz herzliches HAPPY BIRTHDAY zuschmettern! Ich wünsch' Dir nur das Beste, vor allem aber bleib schön gesund :)
    Ja und auf deine Dahlien bin ich schon gespannt. Toll finde ich das, denn ich mag Dahlien auch sehr. War nur immer zu faul, welche zu setzen, weil ich dann wieder die Zwiebeln herausholen muss. Aber wunderschön sind sie und blühen so lange.

    Noch einen ganz tollen Sonntagabend!
    Deine Dana

    AntwortenLöschen
  2. https://www.fleurop.de/images/product_images/xgubess09g_m.jpg

    AntwortenLöschen
  3. liebe Anke,
    das ist mal eine gute Sache. Wer schöne Dahlein haben will, muß frühzeitig beginnen und ich gebe zu, dass ich den Zeitpunkt stets verpasse, weil ich im März nicht an den September denke,... schade immer... aber eigentlich liebe ich Dahlien über alles, es sind meine Geburtstagsblumen, die ich früher immer bekommen habe.
    Nun hast du sicherlich schön gefeiert und morgen hast du ja noch was zum Auspacken, .. dass du das aushältst.. könnte ich gar nicht!! Respekt, Frau Schwanweiß!!;o))
    Alles Liebe und guten Wochenstart, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    solche Art Abenteuer mag ich auch sehr.
    Ich habe auch die Dahlien sehr gerne und selber recht viele.
    Muß sagen, wenn ich sie April/Mai in die Beete setze, blühen im Juni, July schon die Ersten.
    Und das oft bis Anfang November.
    Sie sind dankbare Pflanzen bei guter Pflege.
    Viel Erfolg wünsche ich Dir, bin schon neugierig, wie es weitergeht!
    UND ALLES LIEBE UND GUTE ZU DEINEM GEBURTSTAG!!!!
    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche..Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,liebe Mutti...wir grüßen dich noch einmal herzlich und wünschen dir einen schönen Geburtstag.Leider können wir heute nicht zusammen feiern.Umsomehr freuen wir uns auf den Freitag,wenn wir dich wieder haben.Hab eine schöne Woche!
    Es grüßen dich ganz lieb Herr Schwanenweiß und der Große

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das muß ich gleich mal meinem Mann zeigen - der hat bei uns in der Familie den grünen Daumen!
    Liebe Grüße und schönen Tag!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein cooles Projekt. Bin sehr gespannt, ob es von Erfolg gekrönt sein wird - was ich natürlich glaube!

    Allerdings - und jetzt duck ich mich ein wenig ;) - kann ich Dahlien gar nichts abgewinnen, leider - ich mag sie einfach nicht. Sie sind so steif, so ... ach egal. Farbenfroh sind sie allemal und Freude bringen sie - wem auch immer, gell? ;-)

    Hattest Du Geburtstag? ;o))))) Dann alles, alles Liebe und Gute zu Deinem Fest! Ich wünsche Dir all das, was Dir gut tut, was Du ertragen kannst, was Dich weiterbringt - und natürlich Gottes Segen.

    Sei von Herzen gegrüßt von Gisa.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    von mir natürlich auch einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG nachträglich, und ganz, ganz viel Erfolg mit deiner Dahlienaufzucht! Bei mir sind inzwischen auch schon einige geschlüpft.
    Viel Freude damit und viele Grüße
    sendet dir Raphaela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    nun bin ich aber schon ganz gespannt wann deine Dahlien aus dem Boden schauen werden, bei mir werden es immer mehr:-)
    glg bea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke
    Lassen sich bei Dir schon deine ersten Pflänzchen sehen? Bin mal gespannt wie lange es bei Dir so dauert.Bei mir geht es auch voran.

    LG.Nicky

    AntwortenLöschen