Mittwoch, 23. Mai 2012

Ein Tag auf Rügen - Teil DREI: Ein Häuschen auf dem Lande

Ab dem 7. Jahrhundert wurde die Insel Rügen von dem westslawischen Volk der Ranen beiedelt. Noch heute tragen viele Ortschaften beispielsweise die Endungen -in, -ow, -itz, die auf den slawischen Ursprung zurückgehen.

Eines dieser kleinen Dörfer ist Swantow, das ihr schwer auf einer Karte finden werdet.

Beim Anblick dieses Häuschen fühlte ich mich ehrlich gesagt ein wenig in der Zeit zurückversetzt.


Ist das nicht urig?


Ein bewachsenes Schuppendach.



Eine alte Holztür.


Verwitterte Fenster und bemalte Fensterläden.


Ich musste einfach mal durch die Scheibe luschern.


Man ist darinnen gemütlich.


Ups, wer steht denn dort im Fenster?


Der Eingangsbereich ist mit einer Mini-Veranda richtig schnuckelig.


Und noch ein kleiner Anbau, ebenfalls mit natürlicher Dachbegrünung.


Hier stört kein Straßenlärm, und man ist mit dem Ohr ganz nah an der Natur.

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert! Würd ich sofort nehmen!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. total schön wenn man das Geld hätte würde ich es nehmen und im alten Zustand aufbauen dass man drin wohnen könnte!
    Lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    ich freue mich mit dir über diese schönen Eindrücke.

    Bei deinen vielseitigen Begabungen und Interessen wird
    es dir so schnell nicht langweilig werden.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    wir haben beide die Fotolust an Objekten. Das Haus hier ist ein Traum, wie wunderschön in der Natur und so urig. Dein vorheriger Post hat mir super gefallen, mit dem Posten ging es heue Mittag wieder nicht. Was für eine Blütenpracht, zum Glück wurde die Digitalkamera erfunden, sonst wäre es ,zumindest für uns beide, sehr sehr teuer auf die alte Weise.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke, danke für die tollen Bilder! Rügen ist einfach zauberhaft und wir fahren ganz sicher wieder mal hin.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ja, so könnte ich auch wohnen... mit Blick aufs Wasser oder auf die Felder (und nicht auf Nachbarn....)


    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Wieder mal tolle Fotos!
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  8. Einfach schön! Solche Häuschen mag ich sehr, habe ich auch auf Sylt damals entdeckt.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen