Sonntag, 7. Oktober 2012

Pilzige Tage: Alle Jahre wieder...

... ziehen sie in den schwanenweißen Garten.


Zunächst sind sie ja...


... noch etwas schüchtern.


Aber dann sind sie plötzlich da, die Zwergendörfer. 


Und Herr Schwanenweiß hat striktes Verbot, den Rasen zu mähen.




Dieses Jahr ist anscheinend eine ganze Kolonie geplant...




... und ein paar exklusive weiße Villen sind auch im Angebot.






Zur Erinnerung: das Zwergendorf im ersten Jahr und im zweiten Jahr.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    PRACHTVOLL!

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben sie auch im Garten.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  3. Die Zwergendörfer sind so schön, wie aus einem alten Märchenbuch, ganz zauberhaft :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  4. ...das sieht richtig, herrlich märchenhaft aus ;o),liebe Anke!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Da sieht man auch wie die Zeit verrinnt.
    Geht mir bei meinen Rosenbilder auch so.
    Man muss nur mal richtig hinschauen in die Natur.
    Ich glaube bei dir im Garten wohnen bestimmt auch Elfen,"lach".
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Ich bin ja zu neugierig und würde die Bewohner dieser hübschen Siedlung mal kennenlernen, aber sie sind wahrscheinlich sehr schüchtern und trauen sich nur im Schutze der Dunkelheit hinaus...?

    Danke für die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen
  7. Hej Anke,
    ich finde Pilze auch toll!
    Schöne Aufnahmen von den Zwergendörfern!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe ANke, die Pilz-Haus-Gesellschaft hast du schön fotografiert und dokumentiert.
    Ja, die Pilze gehören zum Herbst wie das bunte Laub.
    Schöne neue Woche und liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  9. Letztes Jahr sind die Schnecken über unsere Pilze im Garten hergefallen, und haben alle in einer Nacht weggeputzt. Diesmal halten sie sich länger. Sieht bei dir aus wie im Auenwald.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  10. ganz ganz liebe Grüße an dich und eine gute neue Woche wünscht Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. So ähnlich sicht es in meinem Garten auch aus. Wie Du schon sagst: Alle Jahre wieder....
    LG
    Silke

    PS: Denkst Du bitte noch an den Wichtelbogen!

    AntwortenLöschen
  12. Dieses Jahr gibt es unglaublich viele Pilze!
    Gestern im Wald waren ältere Päarchen mit
    Körben und Messern unterwegs...
    Ich wüsste gar nicht,
    was man essen darf :).
    Schöne Woche,
    Veridiana

    AntwortenLöschen
  13. Der Schopftintling ist ja ein vorzüglicher Speisepilz, solange seine "Tinte" noch nicht zu sehen ist - also im schneeweissen jungen Zustand .... nur die Faltentintlinge sind eher naja ... ;-) Ich hab' solche neulich auch entdeckt. Aber man kommt ja kaum noch zum Posten ;-)

    Gute Nacht!
    Sara

    AntwortenLöschen