Mittwoch, 14. November 2012

Da geht noch was!

Das haben sich wohl die letzten Rosen in Schwiegermutters Garten gedacht und mir zur Freude ihre Köpfchen in die Kamera gehalten.


Die zarte Rosafarbene war ebenfalls mit von der Partie.


Und als ich dann in den schwanenweißen Garten kam, beglückte mich die Queen Elizabeth mit ihrer letzten Blüte.


Quasi unter dem Motto: "Was die in Ahrenshoop können, kann ich auch."


Kommentare:

  1. Ahhhh....das ist ja schön! EIn Lichtblick, wenn alles so grau in grau draußen ist.....
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    die Bilder passen gut zum heutigen Sonnenschein.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    sie ist wunderschön, deine letzte Blüte, echt lieb´von dem traumhaften Röslein!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    Wunderschön! Ich habe auch noch ein paar vereinzelte Blüten.
    Mal schauen ob sie bei dem schönen Wetter noch richtig aufgehen :-)
    Viele liebe Grüße an die schöne Ostsee :-)
    von Urte

    AntwortenLöschen
  5. wahnsinn, wie im Frühling. Wunderschön.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  6. alle Rosen bereiten einem Freude, aber ich sage immer, die ersten und die letzten, die blühen, liebt man am meisten, bei mir blühen auch noch welche, schön ist das !
    Hab eine gute Zeit und sei lieb gegrüßt von Kathrin mit Lola & Lillifee
    PS freue mich immer sehr !!! über deine Besuche in der Rauschmuschel !!!!

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön.
    Ich mag meine auch noch nicht runterschneiden,
    sind noch so viele Knospen dran.
    Schönen Abend noch.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    schön, die Rosen nochmal zu sehen!!! Toll, wie lange diese Sorten blühen!!! Bei uns ist damit schon länger Schluss.

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein Ding! Blühende Rosen? Hier wandern demnächst die Pinguine ein, fürchte ich...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. liebe Anke, weil die Rosen wissen, dass Du sie so sehr bewunderst, blühen sie gleich noch ein wenig schöner und länger :-) und dass wir nun schon fast Ende November haben und sie vereinzelt immer noch im Garten stehen und uns ihre Schönheit präsentieren, ist schon wunderbar ... ich genieße jeden Tag mit ihnen und schaue immer, ob sich noch "was tut", um es mal salopp zu sagen ... um so mehr freue ich mich jedesmal, wenn sich doch noch eine weitere Knospe öffnet ... das ist dann wie ein Fest! dankeschön für alle Deine Besuche in der letzten Zeit bei mir im Blog, und natürlich auch für alle Deine lieben Kommentare, die Du dabei immer für mich hinterlässt ... ich freue mich stets darüber! herzliche Grüße von Deiner Rosabella ♥

    AntwortenLöschen