Mittwoch, 6. Februar 2013

Neues Frühlingsjäckchen

Nachdem  ich vor genau einem Jahr ein Frühlingsjäckchen mit Cat gestrickt habe, dachte ich mir, das auch ohne "große Aktion" in diesem Frühjahr zu wiederholen. Weil es 2012 mit einer Drops-Anleitung so gut geklappt hatte, entschied ich mich wieder für eine solche. Und siehe da, mein umfangreicher Wollvorrat gab auch das passende Alpaca-Garn her.


Unschwer zu erkennen habe ich mich wieder für einen Naturton entschieden, denn das helle Graugrün im Original ist überhaupt nicht meine Farbe. Allerdings ist die Wolle viel feiner als beim letzten Mal, und ich stricke folglich mit einer kleineren Nadelstärke.


Erstaunlicherweise klappt es jedoch auch mit einer 3er-Nadel gut, voran zu kommen. Und die Muster - kraus rechts und glatt rechts - überfordern nicht.


So ist das Rückenteil bereits fertig.


Und das linke Vorderteil auch.


Weiter geht es mit dem rechten Vorderteil und den Ärmeln. Dieses Jahr werde ich wohl zum Frühlingsbeginn fertig sein...

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    toll!!! Sieht schon sehr gut aus, was Du bisher gestrickt hast!! Ich bin ja froh, wenn ich meinen Schal noch vor dem Frühling fertig bekomme... Sollte aber klappen!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe anke!
    Das wird ein sehr schönes Jäckchen! Gefällt mir gut! Wenn du so weiter strickst, wird es sicher bald fertig werden!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. WOW.....dafür würde ich JAHRE brauchen....
    Bin ja mal gespannt auf Fotos, wenn das gute Stück fertig ist!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    deine Handarbeiten schenken mir sehr viel Freude; denn du
    arbeitest exakt. Das sehe ich auf den ersten Blick.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    unglaublich was du da zauberst. Da kann ich mit meinen Strickkuensten wirklich nicht mit halten. Um so schoener es bei dir zu bewundern.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee :-) Ich machs ja genauso :-) Danke für deinen lieben Kommentar! Ich freue mich auf dein fertiges Jäckchen! Anna

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt haben wir fast zeitgleich uns geschrieben :) Ein hübsches Fühlingsjäckchen. Ach ich bewundere Deine Handarbeitskünste. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anke,
    Erst einmal ganz lieben Dank, für Deinen Kommentar.
    Das, was Du da gerade zauberst sieht aber auch sehr schön aus. Ich hoffe, das ich auch im Frühjahr fertig bin. Spätesten!
    Mit dem STRICKEN hab' ich es ja nicht ganz so. Das was ich kann habe ich mir mal selbst beigebracht und deshalb fühle ich mich da wohl nicht so ganz sicher. Aber wenn ich mal nicht weiter weiß, habe ich ein paar "HANDARBEITS-FREUNDINNEN". Wir treffen uns in unregelmäßigen Abtänden rei um. Das sind echte Strickprofis! *lach* Na, ja und wenn ich mal nicht weiter weiß, kann ich die immer fragen...

    Viel Spass noch bei Deinem schicken Teil und gutes GELINGEN.

    Ganz liebe Grüsse TINA

    AntwortenLöschen
  9. Das wird aber eine schöne Jacke! Und du scheinst super schnell zu stricken, bis das bei mir fertig wäre wäre sie unmodern. Habe so eine neulich in petrol gesehen, ach, sooo schön! Würde nur die Ärmel verlängern, aber das ist ja Geschmacksache.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. liebe Anke, ich bewundere immer deinen Fleiß, echt klasse ! das wird eine sehr schöne Jacke ! herzlichste Grüße dir von Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ankn,
    ich kann mich nur dem Vorkommentar anschließen und bewundere auch deinen Fleiß und dann hast du auch schon soooo viel gestrickt, klasse.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke, das sieht schon klasse aus. Ich habe auch Wolle liegen für eine Jacke die ich für mich stricken werde. Das habe ich schon so lange nicht mehr gemacht. Aber nachdem ich die Jacke für meinen Sohn gestrickt habe, habe ich Lust bekommen auch wieder für mich zu stricken.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    klasse, an was du dich ran wagst! Ich habe bisher nur Schals gestrickt und träume noch davon so etwas mal zu können. Die Jacke sieht richtig klasse aus!
    Danke auch für deinen lieben Kommentar! Die Tasche ist wirklich schnell zu häkeln gewesen und man hat ein schnelles Erfolgserlebnis. :O)
    Liebste Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke, whow, bist du schnell... DAS gefällt mir!!!
    Da der Frühling noch auf sich warten läßt, mußt du dich nicht hetzen *lach*
    fröhliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn! - Ich kann mich da immer nur wiederholen - das würde ich nie zustandebringen. Nicht mal auf einer Zugfahrt - wie ich annehme, daß Du öfter mit demselbigen unterwegs bist ...

    Alles Liebe nochmals
    Sara

    AntwortenLöschen