Dienstag, 19. Februar 2013

Stimmung

Die Fotos vom Ahrenshooper Strand in Schwarz-weiß spiegeln schon ein wenig meine derzeitige Stimmung wider.





Die Sepia-Variante ist da einen Hauch milder und zaubert Nostalgie.

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich schicke dir mal ganz liebe Grüße und einen kleinen Drücker, wenn ich darf. Vielleicht geht es dir ja jetzt ein bisschen Besser :D.
    Ja, das Wetter kann schon aufs Gemüt schlagen. Ich mag den Winter eigentlich gerne, aber wenn es so gar nicht hell werden möchte und dann noch alltäglicher Kleinkram dazu kommt ....

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ja so langsam kann der Winter abhauen, ich will Frühling!
    Manchmal überfällt auch mich solche Stimmung, aber nützt nix, Popo hoch unter weiter gehts.
    Dicken Drücker
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann Dich gut verstehen, man braucht schon Sonne und Frühling, sonst wird auch die Stimmung trüb. Aber die Fotos sind so schön, ich würde ja gerne sofort den Strand entlang spazieren...

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich mich eigentlich Stimmungsmässig nur anschliessen. Grau/weiß, ich will jetzt Frühling, Sonne frische Farben, morgens das Gefühl juchhu die Sonne lacht, ich mag gerne aufstehen.
    Noch ein bisschen Geduld müssen wir aufbringen, dann ist das grau verschwunden.

    LG
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    meine guten Wünsche begleiten dich in dieser schweren Zeit.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Es wird wieder besser werden. Glaube mir, auch die trüben Stunden gehen vorbei.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    ich schicke dir jetzt einfach mal ganz viele Liebegutelaunewünsche rüber.
    Vielleicht hilft es ja ein bisschen.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  8. Hej Hej Anke,
    das hört sich aber traurig an :(,
    der Frühling kommt doch bald!
    Ich schicke dir mal eine dicke, virtuelle, Umarmung!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    lass Dich mal ganz feste drücken!!! Mir schlägt dieses grau in grau derzeit auch schwer auf die Stimmung, obwohl ich den Winter ja sehr mag. Deine Fotos finde ich trotzdem sehr schön!!! Ich liebe diese Weite bei Euch so sehr!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Auf dem zweiten (bzw. dritten) Foto hast Du ja auch den Lichtblick eingefangen. Anfang März wird´s warm, dann ist alles leichter zu ertragen. Ich freu mich schon drauf. Augen zu und durch...
    Liebe Grüße Judy

    AntwortenLöschen
  11. Wir alle sind langsam etwas trübe von diesem vielen Grau, aber wenn man das Meer vor der Nase hat, ich glaube das ist in jeder Jahreszeit gut für die Stimmung, oder?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  12. meine liebe Anke, soll ich dir was sagen?
    Gestern flogen die Kraniche gen Norden laut schnatternd, kreischend, in großem Schwarm. Über unserem Haus, im Schneegestöber!!!!
    Weißt du was das heißt?
    Der Frühling kommt, er kommt, jaaaaaaaaaaaaa wenn die Kraniche kommen, dauert es nicht mehr lange!
    Bis dahin schicke ich dir fröhliche Grüße, denn DAS hat mir gestern DEN Auftrieb gegeben!!
    Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    ich hoffe, bald fühlst du dich wieder FARBENFROH (auch wenn mir deine SW- und Sepiabilder sehr gut gefallen)! Geschlauchtheit vom Pendeln und von diversen anderen Dingen, die einen in Anspruch nehmen, das kann ich dir gut nachfühlen, dazu noch ein bisserl Lichtmangel, und schon fühlt man sich wie ausgelutscht. Die gute Botschaft: Das wird wieder! Und Cornelia hat ja noch schönere Neuigkeiten - die Sache mit den Kranichen macht mich seeehr optimistisch :o))
    Gib deiner schönen Zuckerschnute Resada beim nächsten Mal bitte ein dickes Geburtstagsküschelbüschelchen von mir - die 25 sieht man ihr absolut nicht an!
    ♥ Ich wünsch dir eine schöne "Wochenteilung"! Herzlichst, Traude ♥

    AntwortenLöschen