Sonntag, 28. April 2013

Raus ins Grüne - Anemonenwald

Gestern habe ich meine Laufstunde am Morgen ausfallen lassen und stattdessen nachmittags eine zweistündige Radtour gemacht. Zwar waren die Temperaturen mit neun, zehn Grad nicht wirklich frühlingshaft, doch zu meiner Freude begleitete mich die Sonne.


Meine erste Station war der Anemonenwald bei uns in der Nähe.


Jedes Jahr freue ich mich auf die Buschwindröschen und MUSS sie einfach fotografieren.
 

 Kleine...


... weiße...


  ... Schönheiten.

 
Ich sehe sie immer wieder gern.


Ihr auch?


Kommentare:

  1. Ja da hast du Recht! Die Buschwindröschen sind wunderschön! Da hätte ich auch Lust, sie zu fotografieren!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    immer wieder freue ich mich über deine schönen Texte und
    Bilder.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Buschwindröschen mag ich auch sehr. In meiner Kindheit haben wir die Waldspaziergänge auch zelebriert, um Leberblümchen, Buschwindröschen, Himmelschlüsselchen und irgendwann Him- und Brombeeren und dann die Pilze zu bewundern (letztere haben wir natürlich auch gesammelt).
    Bin übrigens im Harz aufgewachsen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke, wie schön das aussieht.....seufz... ich lieb das auch sehr, die weiße Wiese unter den Bäumen, DAS ist Frühling pur, damit fängt es an... du hast es ganz prima eingefangen.
    Dank dir noch herzlich für deine liebe mail, Antwort kommt noch..Ich wünsche dir einen guten Wochenstart morgen und schicke dir ganz liebe Grüße aus dem kalten Westerwald, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    wie wunderschön!
    Diese Buschwindröschenwälder sind
    richtige Märchenwälder. Um Neubrandenburg
    gibt es auch viele. Hier im Harz kenne ich
    bis jetzt nur einen.
    Die Fotos sind jedenfalls richtig Klasse geworden :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    wirklich schöne Aufnahmen. Ich mag die Buschwindröschen sehr gern. Es ist immer wieder wunderschön, wenn sie den Boden wie einen Teppich bewuchern.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. O ja, ich finde sie auch sehr schön. Respekt, bei den Temperaturen habe ich noch keine Lust mit dem Fahrrad zu fahren.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anke,ist es bei euch so kalt,wir haben die letzten 5 Tage eher geschwitzt bei durchschnittlich 27 Grad!Aber deine Radtour hat sich ja gelohnt,herrlich,ein Anemonenwald,sicher hast du noch so ein paar Schönheiten entdeckt!Ich wünsch dir noch eine schöne Woche,lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    welche Vogelvilla hast du denn genommen? Ich bemale meine mit Acrylfarben. Heute morgen habe ich übrigens noch eine dritte geordert, für meine Nichte zum Geburtstag. Der haben meine beiden Villen so gut gefallen, dass sie auch gerne eine zum Bemalen haben möchte.
    Viele Grüße und viel Spaß beim Bemalen
    wünscht dir Raphaela
    P.S.: Wird deine Villa schwanenweiß, damit sie zu eurem Haus passt?

    AntwortenLöschen