Dienstag, 30. April 2013

Raus ins Grüne - Moosberge

 Natürlich haben auch wir Berge.


Und zwar ganz Besondere.


Moosberge


 Eine ganze Gebirgskette.


Und einen Gebirgsbach noch dazu.


Grün...


... soweit...


... das...


 ... Auge...


... reicht.


Diese Berge erklimme auch ich.


Kommentare:

  1. Das sind ja wirklich ganz schoene Moosberge. Moos fand ich schon immer schoen - da will man sich sofort drauf legen - es sieht so samtig und weich aus!

    Dir liebe Gruesse aus dem regnerischen Savannah! Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    jetzt hast du Feierabend, und ich wünsche dir erholsame
    Stunden.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. ohhh! Ahhh! Da hast du wirklich schöne Moosberge! Sie sehen auf dem Foto wirklich wie Gebirgsketten aus! Toll, ich finde Moos auch so schön, Ich bin immer fasziniert, wenn es mal trocken ist, glaubt man schon, dass das Moos kaputt ist. Aber regnet es wieder, wird es wieder saftig grün!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    Moos übt auf mich eine ganz besonderse
    Faszination aus. Und diese Berge sind
    schon etwas ganz Besonderes.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke
    Mooos erinnert mich an früher, es ist so weich und so schön an zusehen!
    Eine shcöne Gegend!
    Schönen 1 Mai wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Soooo schön sind deine Fotos immer….ohhhh….ganz toll! Da würde ich auch gerne mal durch wandern!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Diese Berge würde ich gern besteigen. Am liebsten barfuß. Ein tolles Gefühl.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    wunderschöne Fotos :-)
    Ja, dem kleinen Mann passt die
    Jacke noch super. Sie ist genau
    richtig, er kann sich gut darin
    bewegen und die Farbe steht ihm
    wirklich gut :-)
    Ganz viele liebe Maigrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    die sind ja süß! Moose sind ja die reinsten Wind- und Wetterstationen. ;-) Solche Art "Berge" gibt es bei uns auch in einem Wald. Ich weiß jetzt die Größe Deiner Berge nicht. Bei uns sind es nur Miniatur-Hügel innerhalb eines Waldes, "7 Berge" genannt. Aber sehr schön. Da ranken sich Sagen drumherum. Selbst habe ich ja vorher auf einer Anhöhe gewohnt, die sehr weit und frei war. Das schaute wie am Meer aus. Vielleicht kann ich mal ein Foto einstellen, dann kannst Du es Dir anschauen, was ich meine. Also eher nicht wie im Karst-Gebirge sondern wie eine Höhe am weiten Meer ... sehr schön und mit viel Aussicht, das mochte ich so sehr gern daran. Jetzt leben wir - leider - auch im Flachland. ;-)

    Nein, ich hatte noch nicht wieder geschafft, in deinen Blog zu schauen. Deshalb sehe ich Deine Berge jetzt zum ersten Mal. Muß jetzt ja sehr vorsichtig sein wegen meiner Augen. Dazu bin ich aber auch schon wieder viel unterwegs. Mein Sohn hatte eine Weisheits-OP und da mußte er ein bißchen umtüddelt werden. Als Mutter denkt man da zuerst an seine Kinder, selbst wenn diese längst erwachsen sind. ;-)

    Viele liebe späte Grüße für heute
    Sara

    AntwortenLöschen