Sonntag, 7. April 2013

Silber und Lachen

 Mit diesen Worten kommen wir der Lösung des Freitagsrätsels sehr nahe.


Zum einen haben wir die recht große Silbermöwe. Und man höre und staune: auf dem oberen Bild seht ihr gleich drei von ihnen. Einmal eine erwachsene und dann zwei junge Möwen in ihrem beige-braun gesprenkelten Winterkleid. Für das "Silber"federkleid lassen sie sich gut und gerne vier Jahr Zeit.


Dagegen hat die Lachmöwe innerhalb von zwei Jahren ihre Farben angelegt. Sie ist die kleinste der bei uns vorkommenden Möwen und mit ihren kräftig rosa bis orange gefärbten Füßen und Schnabel mit schwarzer Spitze und dem dunklen schwarzbraunen Kopf ein recht "flotter" Vogel. Nicht wahr?


Noch einmal von links nach rechts: Lachmöwe, erwachsene und junge  Silbermöwe.

Danke für euer Mitraten und Interesse. Vielleicht nehmt ihr ja auch ein bisschen neues Wissen mit...

Kommentare:

  1. Hej Anke,
    vielen Dank !
    Eine schöne Woche!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Anke, für deine
    Aufklärung.
    Einen lieben Sonntagsgruß schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Aufklärung! Ich werde besonders darauf achten, wenn´s mich mal wieder an die Küste verschlägt.
    Liebe Grüße Judy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    erbauend und aufbauend, und das in jeder Hinsicht!

    In herzlicher Verbundenheit

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    danke für die Auflösung. Ich war doch etwas überfordert.


    Liebe Grüße
    und eine wunderschöne Woche

    Nula

    (Mein altes Puppenhaus gibt es leider auch nicht mehr.)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    die ganz links also Lachmöwen kenne ich auch aus
    Neubrandenburg vom See. Und dann gibts da jetzt
    seit ein paar Jahren ein paar Riesenmöwen. Ob das
    die Silbermöwen sind?
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  7. Naja,war ich ja fast dran,lach.
    Hab einen schönen Wochenstart mit vielen Grüßen
    Valeska

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein hübscher Titel! Silberhelles Lachen, Silberglöckchen und Lächeln....
    Zum Thema Möwen kenne ich nur unseren tierischen Mülldienst: die Rheinmöwen, die, besonders im winter, in der Nähe der Fastfood-Restaurants aufräumen, was die Menschen so alles fallen lassen. Ich glaube das sind keine Lach- sondern "Kreischmöwen", jedenfalls machen sie entsprechenden Radau.
    Schön, dass man bei Dir etwas dazu lernen kann!
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen