Donnerstag, 2. Mai 2013

Raus ins Grüne - Wasser marsch!


Den "Gebirgsbach" vor den Moosbergen kennt ihr ja schon.


Hier wird er zum Gebirgssee.


Aber ehrlich...


... ich habe so gestaunt...


... über das viele Wasser...


... das quasi...


... das gesamte Waldgebiet...


... durchzieht.


Und ich war mutig.


Seht ihr die kleine "Brücke".


Ich habe sie für euch getestet.


Sie hat gehalten, und ich bekam keine nassen Füsse.


Hier fließt das Wasser...


... unter dem Weg entlang.


Hier um die Ecke.


Übrigens habe ich den 1. Mai gestern in Berlin zum Teil auch in Wassernähe verbracht. Großer Müggelsee, Dämeritzsee, Flakensee - im Grunde gibt es in der Hauptstadt und drumrum nicht nur viel Grün, sondern auch reichlich Wasser...

Kommentare:

  1. Euer Gewässer im Wald würde mir auch gefallen! Besonders für Kinder muss das sehr interessant sein! Eine wirklich schöne Gegend zeigst du da mit deinen Fotos!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den schönen virtuellen Spaziergang!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    wunderschön - und du bist mutig.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Anke, beeindruckende Bilder. Der kleine Steg - ich glaube
    ich hätte ihn nicht passiert. Mutig, mutig.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. liebe Anke,
    gestern bleib der PC weitgehend aus, umso mehr staune ich über eure schönen Moosberge, und die kleinen Bäche sind ja so schön, sicherlich werden sie gespeist von dem vielen Schnee den ihr hattet. Ja du warst mutig, so ein morscher Steg könnte schnell brechen ;o))
    Ach, die Natur ist gerade so unbeschreiblich schön, man könnte am liebsten alles in sich hineinsaugen und bis zum nächsten Winter in sich bewahren... herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Wir waren am 1. Mai auch im Wald. In unserem Wald ist das Moorgebiet voller Wasser, wir haben uns gewundert, der Birkenwald versinkt im Wasser. So viel Wasser habe ich schon lange nicht erlebt. Deine Fotos sind sehr schön, wie immer.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  7. Dein Waldspaziergang hätte mir auch gefallen. Vor allem das viele Wasser macht so eine Wanderung interessant.
    Über den Steg hätte ich mich nicht getraut.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön schaut es dort aus im Wald! Das ist sicher ein Auewald? Hier hat es auch einige Auewälder. Einer davon ist besonders schön, auch durchzogen von vielen Bächen und Gewässern. Dabei muß ich grad an Natura 2000 denken, worauf ich einst durch unsere liebe Frau Luna gestoßen war in ihrem Naturblog. Die Österreichische Aue ist ja auch gefährdet. Ich hoffe, bei Euch schaut es anders aus.
    Solche Stege mag ich auch zu gern und teste sie auch gern. :-)

    Alles Liebe nochmals
    Sara

    AntwortenLöschen