Montag, 8. Juli 2013

Blubberblubber

Das rief mir Gränni am Sonnabend (per Mail) zu. Jedoch war ich da noch schwer beschäftigt mit der Erdbeerernte und mit dem anschließenden Verarbeiten von reichlich selbstgepflückten roten Früchten. Allein aus aus vier Kilogramm wurde (klassische) Erdbeermarmelade.

ABER DANN!








 


Gestern bin ich tatsächlich ins angenehme Nass der Ostsee eingetaucht und habe einen entspannten Nachmittag am Strand verbracht. 





Himmlisch schön! Immer wieder!


Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    soeben mailte ich dir, und nun freue ich mich
    über dein schönes Wochenende.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du Liebe, das Meer ist so schön...
    Da wird Sehnsucht wach. Irgendwann, irgendwann komme ich auch mal wieder an die Ostsee!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. oh wie herrlich, anke, das weckt sofort fernweh in mir! aber bald springe ich (hoffentlich) auch in die ostsee und versenke meine füße im heißen sand :o)

    schönen abend dir,
    deine dana
    (hat alle johannisbeeren verarbeitet, puh!)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    was kann schöner sein, als bei diesem tollen Wetter
    an der See sein zu dürfen?
    Ich freue mich mit Dir!
    Tolle Fotos hast du eingesetzt.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    du hast meinen allergrößten Respekt ;o)!Trotz weltallerbestem Wetter trauen wir uns nur bis zu den Knien rein, so kalt ist es ;O)!Hmmm, morgen vielleicht ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Bei den sommerlichen Temperaturen wäre ich auch gern an der See. Freu mich für Dich!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ich liebe deine Fotos!
    Ich liiiiiiiiiiiiiiebe sie!!! JA!!!

    Und toll, dass du es gewagt hast, in die Flut zu springen.
    Ich gönne dir ich Nachhinein von ganzem Herzen noch diesen wunderschönen Nachmittag!

    Und danke auch für den "Theodor Storm" - ach, das macht mich doch jetzt alles wieder recht sehnsüchtig.

    Sei mal lieb gedrückt.
    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  8. ... naja, was T.S. da so in seinem Gedicht schreibt, hm, da habe ich noch eine andere DENKE drüber ... aber das is'n andres Thema ;-).

    Tschüssle!

    AntwortenLöschen
  9. Hej Anke,
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Schöne SommerSonnenscheinMitDenZehenImSandWühl-Bilder! Die machen Lust auf Urlaub!
    Ob die Caramella zweifarbig blüht, hattest du gefragt. Sie ist nur während der Knospen-Phase so *zweifarbig*, ansonsten macht sie ihrem Namen alle Ehre :))))
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Moin Anke,
    deine Meerfotos ziehen mich magisch an, wie alles Meerblaue. Herrlich! Hinein hab ich mich noch nicht getraut, ist es nicht noch recht kühl?

    LG vom
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  11. Ich beneide dich im positiven Sinne! Strand tut bestimmt gerade saugut! Ich gucke noch ein bisschen Bilder, dann bin ich gedanklich auch dort! Wenn du joggen gehst, wünsche ich dir NUR angeleinte Hunde! Vielen lieben Dank für deine warmen Worte!

    AntwortenLöschen
  12. Hi Anke,
    da ich nicht mit dem Folgenkrams zurechtkomme, hab ich dein Blog in meine Liste aufgenommen, um 'am Ball' zu bleiben ;)
    LG
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  13. Beneidenswert! Da wäre ich auch jetzt gern - am Meer. :-)
    Puhh, da warst Du aber fleissig. Marmelade habe ich noch nie gekocht. Das hat immer meine Mutti getan. Doch nun kann sie es auch nicht mehr. Wer weiß, ob ich das jemals schaffe ;-) Ich selbst brauch' sie nicht, aber mein mann isst gern welche.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen