Freitag, 9. August 2013

Die hummeligen Gesellen...


... habt ihr sicher gestern auf den Sonnenblumen entdeckt. Doch die gelben Riesen waren nicht die einzigen Ziele auf der Nektarsuche. Zwischen und vor den den Sonnenblumen lockten halb so groß diese fliederfarbenen Blüten einer Pflanze, deren Name ich erst einmal auskundschaften musste.


Es ist die Phacelia, die auch Bienenweide, Bienenfreund, Büschelschön oder Büschelblume genannt wird. Phakelos ist griechisch für Büschel - daher der Name.


Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    das sind viele Namen für die gleiche Pflanze.

    Sonnige Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    alle diese Namen kannte ich auch nicht.
    Ich freue mich über jedes Insekt, das ich
    sehe. Es sind ehe schon viel weniger. Nur die
    Stechmücken haben Oberhand.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Phacelia ist wunderbar und eine herrliche Bienenweide. Ich hab' davon auch wenige Exemplare im Garten. Waren in einer Wildblumenmischung. Hummeln habe ich heute auch abgelichtet und ein Wunder ist in meinem Garten geschehen :-)

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe dieses Rumgehummel!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke, die werden hier auf der Insel am Rand der Äcker gesät, ich hatte da neulich auch ein Foto davon gepostet. Wird auch als Futterpflanze genutzt :) Ich finde sie auch schön zum ansehen, die Blüte ist einfach schön.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen
  6. Moin Anke,
    deine Bilder erinnern mich, dass ich auch mal wieder Phacelia säen will - hach, es gibt so viel zu tun im Garten. Bequemer, man schaut den Hummeln zu, sollen die doch hummeln.
    Hab ein schönes Wochenende
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  7. ...und schon wieder was gelernt, liebe Anke, herzlichen Dank ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    Hummeln sind so gemütlich :-)
    Aber mein Kleiner hat zu Zeit Angst vor ihnen,
    wie auch vor Fliegen, Käfern, sogar Marienkäfern.
    Komisch, hoffentlich legt es sich bald wieder.
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen