Sonntag, 18. August 2013

Ernteglück

Heute regnete es bei uns. Doch gestern hatten die Bauern bestes Erntewetter.


So waren sie mit ihren Maschinen bis in die Abensstunden im Einsatz, um das letzte Korn einzubringen.


Die Mähdrescher sind wahrlich Riesen.


Und dabei doch ziemlich wendig, wie ich gestern auf meiner kleinen Radrunde selbst sehen konnte.


Ruckizucki sind die Felder abgeerntet und die Strohballen "gerollt".


(Das Foto ist ein bisschen dunkel. Ich hoffe, ihr könnt es trotzdem erkennen.)

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    bei uns regnet es heute leider immer wieder und stark!Ich finde Mähdreschern zuzuschauen hat etwas beruhigendes ;o).Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Tja, früher wurde das alles per Hand und Sense erledigt! Meine Urgroßmutter hatte bei solchen Wettbewerben (auch das gab es früher) meist die Nase vorn, dabei war sie aber die Kleinste!
    Bei uns in Niederösterreich soll es morgen Montag einen Wetterumbruch geben. Heute hatten wir über 30 Grad und morgen soll es deutlich kühler werden!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    bei uns hat es gestern auch geregnet und heute verspricht der Himmel auch noch nicht wirklich viel... So langsam geht es Richtung Herbst, auch wenn viele das gar nicht hören mögen. Die abgemähten Felder machen den Anfang.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Moin Anke,
    was für Riesenungetüme! Aber ihr habt auch gewaltige Felder! Bei uns ist alles gedrungener, darum ist es umso schlimmer, wenn der Mais geerntet wird, denn da sind die Fahrzeuge auch gewaltig. Danach kann ich wieder durchatmen, ist leider noch zwei Monate hin.

    LG aus dem vermaisten Norden

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    nach einer verregneten Nacht ist es nun trocken hier.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke, ich schau auch immer gern zu wenn geerntet wird :)
    Wollte eigentlich sehen, wie der Raps dran glauben muss, hab
    es aber leider verpasst.

    Liebe Grüße und eine tolle Woche
    Sigi

    AntwortenLöschen
  7. So war es auch bei uns, liebe Anke! Die Mähdrescher bei uns ähneln großen Schiffen. ;-) Aber das ist von Bauer zu Bauer anders. Manche Landwirte können sich was Größeres leisten als Andere ...
    Und ab und an gerieten während der Ernte sogar Felder in Brand, durch die Mähdrescher ... es war ja extrem trocken. Doch gestern regnete es ordentlich! Nun müßte eigentlich fast alles Korn eingebracht sein.
    Es staubte bei uns ganz fürchterlich, denn wir sind von Feldern umgeben. Man konnte kaum die Fenster offenhalten und alles mußte hernach geputzt werden. ;-)

    Und nun glänzen die Felder ganz golden. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    heute schüttet es hier bei uns im Nordwesten wie aus Eimern - und kein Ende in Sicht-
    Hoffentlich hatten unsere Bauern auch so viel Glück wie bei Euch...

    Liebe Grüße aus dem Drosselgarten zu Dir
    Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    überall auf den Feldern riesige Staubwolken.
    Als ob es brennt - Erntezeit :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen