Donnerstag, 29. August 2013

Übers Land - Teil DREI

Mädels, schaut mal, Besuch!


Da muss ich doch gleich näher ran.


Wer bist denn du?
Was machst du hier?
Was ist denn das für ein Apparat?
Und warum hältst du dir den vors Auge?
Kann ich mal dran schnuppern?


Minsch, nu segg jüst eens wat!


Muuuh!

***

Das warst aber nicht du!


Was will denn die Schwarze?


Traut sich nicht ran, macht aber Lärm!


Dieser Mensch ist immer noch meine Entdeckung!

***

Mama, wer ist das?
Das weiß ich nicht!


Mama, was macht die da?
Ich glaube, das heißt FOTOGRAFIEREN.


Also guck' mal SCHÖN!

***

Was ist los? Wie sollen wir gucken?


SCHÖÖÖN!


Vielen Dank für diese Fotosession, ihr lieben schwarz-weißen Damen samt Nachwuchs.
Es war mir eine Freude, euch zu begegnen.

- Ende -

Kommentare:

  1. Sehr fotogen! Wer weiß, wie oft sie schon fotografiert wurden!? Sie haben sich schon sooo gekonnt in Szene gesetzt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Kühe sind ein tolles Motiv. Ich mag Kühe einfach gern.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    das ist Kunst, und sie kommt vom Können.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Köstlich liebe Anke,
    das Kälbchen hat es mir besonders angetan, wie schön, dass sie alle auf der Weide stehen dürfen!
    Einen schönen Start in den Freitag wünsche ich dir herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Anke, eine herrliche Muh-Geschichte.
    Ich finde Kühe einfach gut - Sie
    sind tolle Models.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie süß Anke,
    so eine nette Begegnung!!!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Moin Anke,
    was für eine süße Fotostory! Deine Schauspieler scheinen sehr begabt zu sein. Aber dein Platt ist irgendwie anders als das, was ich kenne.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  8. So kann man (frau) Kühe auch in Szene setzen, dankeschön für die kleine Geschichte.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke - SÜSS! Und sie habne wirklich SCHÖN geguckt für dich!!! WIr hatten heute auch eine herzige Kuhbegegnung, beim Radfahren: Hinter den Feldern sahen wir Highlandrinder und wollten sie uns aus der Nähe ansehen, also hinradeln - und dann stellten wir fest, dass es bei einer Kuh (die in einem abgetrennten Bereich war, wo gerade der Besitzer dabeistand) ein Kälbchen gab - gerade mal einen Tag alt! Wir haben Handyfotos gemacht, ich weiß noch gar nicht, ob die was geworden sind - wenn ja, kommen sie auch in meinen Blog! :o) Und Igelbabies haben wir von der Straße gerettet... die werden jetzt von der Tierärztin aufgepäppelt... Spannende Tage, kann man sagen! :o)
    Ganz herzliche ღ Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  10. Schön schauen sie aus und drein :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  11. Ja, solche Kühe sehe ich täglich wenn ich aus den Fenstern gucke, wir wohnen in Ortsrandlage, die Weiden grenzen an unser Grundstück.
    Herzlich Judika

    AntwortenLöschen