Samstag, 21. September 2013

Bleib auf deinem Weg


Stark zu sein bedeutet,
einen weiteren Schritt in Richtung Gipfel zu tun,
wie erschöpft du auch sein magst.

Je länger wir auf der Reise sind, die unser Leben ist, umso klarer wird uns, dass es mehr als eine Art gibt, stark zu sein. Wir können körperlich, geistig und seelisch stark sein.

In den Tagen unserer Jugend setzen wir unser Vertrauen auf unseren Körper, auf unser Fleisch, unser Blut und unsere Knochen. Wir denken, Stärke bedeutet, schneller, weiter und höher zu kommen. Wir lösen ein Problem, indem wir es vernichten oder abarbeiten. Doch es kommt eine Zeit, in der wir das nicht mehr tun können.

Eines Tages stellen wir zu unserer Bestürzung fest, dass wir nicht mehr so schnell und weit und hoch kommen. Und so lernen wir den Wert unseres Intellekts schätzen, unserer Fähigkeit, logisch zu denken. Wir nehmen ein Problem erst dann in Angriff, nachdem wir uns mit seinen einzelnen Bestandteilen beschäftigt haben. Wir stellen fest, dass das Wissen im Gegensatz zu Fleisch, Blut und Knochen seine Stärke unendlich lange aufrechterhalten kann. Seine Stärke kann wachsen und wachsen, ins Unendliche, wenn es sein muss.

Mit einer Fülle an Wissen beginnen wir, nach Weisheit zu streben. Während sich uns die Weisheit immer deutlicher offenbart, bemerken wir, dass wir unsere größte Stärke erreicht haben. Die Weisheit wächst ebenso wie das Wissen.

Wenn Wissen die Stärke des Geistes ist, dann ist Weisheit die Stärke der Seele.

Was auch immer unsere Stärken oder unsere Schwächen zu einem bestimmten Zeitpunkt dieser Reise sein mögen., sie bieten keine absolute Sicherheit. Unser Weg ist von Herausforderungen gepflastert.

Ganz gleich welche Veränderungen, ganz gleich welche Hindernisse auftreten mögen, wir müssen weiterhin unseren Blick zum Gipfel richten. Du wirst fragen, warum zum Gipfel?

Weil das Leben, wie wir zu uns selbst sagen, viele Höhen und Tiefen birgt. Vielleicht weiß ein Teil unseres Geistes, dass der Aufstieg eine größere Herausforderung darstellt als der Abstieg. Deshalb spüren wir, dass das Ziel oder die Antwort in der Höhe zu finden ist. Um an diesen Ort zu gelangen, müssen wir unsere Bemühungen auf ein Niveau anheben, das wir zuvor noch nicht erreicht haben. Doch die Belohnung für den Aufstieg ist größer, da für den Abstieg nur wenig oder gar keine Kraft benötigt wird.

(Joseph M. Marshall. Die Weisheit eines alten Indianers)


Lieber Lucas Maximilian,

es war auch ein Sonnabend, heute vor 17 Jahren,
als wir dich das erste Mal in den Arm nehmen durften.

Du bist das Beste in unserem Leben.

Du bist der Große, du bist jung, und dein Körper ist stark.

Doch du hast bewiesen, dass du auch geistig stark bist.

Wir bewundern,
 mit welchem Elan und Enthusiasmus
du deinen neuen Weg eingeschlagen hast,
die Herausforderungen, die sich dir stellen, annimmst
und dir neues Wissen aneignest.

Wir sind stolz auf dich!


Wir sind überzeugt, dass du Hindernisse überwinden wirst.
Unsere Hilfe dafür ist dir immer gewiss.

Wir sind an deiner Seite.


Wir haben dich lieb, Großer.

Deine Eltern

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    eine schönere Liebeserklärng an deinen Großen kannst du gar nicht geben. Ich möchte ihm auch alles Gute für seinen weitere Lebensweg wünschen.
    Komisch, dass wir mehr und mehr auf die alten indianischen Weisheiten zurückkommen. Ein Volk, dass durch unsere Arroganz ausgerottet wurde und dass doch so viel mehr vom Leben wußte, als wir je ermessen können.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. ganz herzliche glückwünsche an euch eltern und an euren sohn, liebe svanvithe!
    wie bereichernd unsere kinder doch für unsere weisheit sein können, beginne ich erst langsam zu ermessen... ich wünsch euch gute gesundheit für körper, seele und geist für den weitern lebensweg
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    das ist GEKONNT!

    Nochmals alles Liebe und Gute für Lucas Maximilian und für dich und deinen Mann.

    Viel Sonnenschein wünscht euch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an den jungen Mann. Du hast das so wunderbar geschrieben, Lucas kann wirklich sehr glücklich über seine Mutter sein. Euch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Alles Liebe und Gute! Mensch, das hast du total schön geschrieben….
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute auch von mir an den großen, jungen und starken Lucas Maximilian!
    Feiert schön und habt einen tollen Tag!
    LIebe Grüße
    von Raphaela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    so schöne Worte für einen besonderen Anlass!
    ♥lichen Glückwunsch auch von mir!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Bin ich schon wieder zu spät?
    Oder issa noch am feiern? :))
    Trotzdem herzlichen Glückwunsch an
    das Geburtstagskind und an diese
    tolle Familie, der er entstammt.
    Ich freue mich für ihn, dass er so
    von seinen Eltern unterstützt wird.

    Mach weiter so, Du schaffst das schon!
    (musst aba nich so füchterlich den Bauch einziehen ey ;) )

    Liebe Grüße und einen herrlichen Kater
    Sigi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    so ein schöner Post!
    Alles, alles Liebe deinem Jungen :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Lucas,
    Schon lange begleite ich dich virtuell, erst warst du ein prima Junge, nun bist du ein prachtvoller Kerl, auf den deine Eltern mit recht Stolz sein können. Du hast einen schönen Weg eingeschlagen und eine prima Zukunft vor dir. Ich gratuliere dir nachträglich von Herzen und wünsche dir beruflich gerade jetzt eine ganz erfolgreiche Zeit, dass du Freude und Erfolg sehen und spüren kannst.
    17 ist ein cooles Alter! Hab ein schönes Geburtstagswochenende und Grüße deine lieben Eltern ganz herzlich von mir, Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    sehr nachdenkliche - und vor allem sehr schöne Gedanken zum Geburtstag von Eurem Großen! Lukas - Du kannst froh sein, solche Eltern zu haben!
    Euch allen eine schöne Geburtstagsfeier und liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    Du hast es so schön geschrieben, Dein Sohn kann wirklich glücklich sein so eine tolle Mutter, so liebe Eltern zu haben.
    Einen wunderschönen Geburtstagswochenende wünsche ich den jungen Mann, und alles Gute für die nächsten 100 Jahren!

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,

    was für ein wundervoller Text der einen anregt auch mal wieder in sich zu gehen.
    Ich gratuliere deinem auch noch ganz herzlich zu seinem Geburtstag und ich glaube, ihr könnt wirklich aufeinander stolz sein.
    Lass es dir gut gehen und sei lieb gegrüßt,
    Valeska

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke
    das ist wunderschön geschrieben.
    Da sehe ich doch eine große Ähnlichkeit mit Dir auf dem Bild ;-))
    Auch von mir nachträglich alles Gute für Lucas mit noch ganz vielen Geburtstagen, die er mit euch feiern kann!
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen