Montag, 28. Oktober 2013

Ab in den Süden

Während die Kraniche sich noch ordentlich Reiseproviant zulegen...




... befinden sich die nächsten nach einer Rast im Nachbarland...




... schon weiter auf dem Weg Richtung Süden.


Auch die Wildgänse sind unterwegs.



P. S. Mir geht es heute nicht so gut, ich schaue dann morgen bei euch vorbei.

Kommentare:

  1. Ach bei Euch sind sie noch liebe Anke, habe sie dies Jahr schon vermisst, na dann werden sie sie Tage ja auch hier vorbei kommen.
    Wünsch Dir gute Besserung, uns macht hier dieses komisch warme Wetter auch ordentlich zu schaffen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,

      mit dir hoffe ich auf Besserung.

      Alles Liebe
      Elisabeth

      Löschen
  2. Moin Anke,
    na, die Wandervögel sind hoffentlich nicht in den Sturm geraten. Hier kämpfen wir grade mit dem abziehenden Schnell-Orkan und Nachbars Kater sah aus wie ein weiß flatterndes Segel, als er durch den Garten schoss.
    Gute Besserung für dich!
    LG aus dem pustigen Norden

    AntwortenLöschen
  3. schön sie zu sehen wie sie sich bereit machen zum fort fliegen!
    Ich hoffe dir gehts bald besser wieder!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    wunderschöne Fotos hast du eingesellt.
    Pass auf dich auf und kuriere dich.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    ich dachte eben schon, Du würdest in den Süden fliegen. aber ich lese gerade, daß es dir nicht so gut geht. Nun hoffe ich, daß Du Dich inzwischen wieder erholt hast. Dann hatten wir ja was gemeinsam. Ich hatte letzte Nacht kaum geschlafen, da ich meiner Schwester bei einem Computer-Problem halt. Wir konnten nicht abbrechen, das wäre fatal gewesen und so war ich gezwungen durchzuhalten. Für mich überhaupt nicht gut, denn ich bin eigentlich ein Morgenmensch. Nur gezwungenermaßen lange auf ... solche Tage sind dann für mich gelaufen, wie man so schön sagt ...
    Wir sind also wieder zurück und ich danke Dir noch einmal für Deine Infos! Und werde mich auch noch einmal speziell bei Dir melden, sobald ich zuhause richtig angekommen bin und alles aufgearbeitet habe. Besuch steht am Monatsanfang auch noch ins Haus, aber dann ...





















































    Ach, es ist zu ärgerlich, da schrieb ich Dir jetzt einen langen Text und alles ist einfach weg. Google spielt heute verrückt. Das hatte ich schon ein paarmal. Jetzt schreibe ich die Kommentare in einem Editor vor ... hätte ich mal gleich machen sollen ...
    also nochmal von vorn ...

    Ich dachte, Du würdest in den Süden fliegen, liebe Anke, doch dann las ich, daß es Dir nicht so gutgeht. Da haben wir ja heute was gemeinsam. Denn ich habe kaum geschlafen, weil ich meiner Schwester bei einem Compterproblem half, das uns bis in die Morgenstunden wachgehalten hat. Man konnte nicht abbrechen wegen drohenden Datenverlustes ... wirklich katastrophal! Bin eigentlich ein Morgenmensch und fühle mich nach solchen Aktionen überhaupt nicht gut! Ich hoffe, daß Du Dich inzwischen wieder erholt hast. Bei mir geht es auch inzwischen wieder, aber gleich auch ins Bett!
    Wir sind also wieder da und ich danke Dir noch einmal für Deine guten Tipps! Werde mich auch separat noch bei Dir melden, wenn ich wieder richtig zuhause "angekommen" bin. Es steht am Monatsanfang auch noch ein Besuch an, aber danach . . . bis man alles so aufgearbeitet hat ...

    Kraniche habe ich nur mal kurz am Himmel fliegen sehen. Schade, ich hätte sie gern aus der Nähe beobachtet. Das muß man sich dann gezielt vornehmen. Es gab da spezielle Kranichfahrten ... muß auch der richtige Zeitpunkt und Ort sein.

    Nun wünsche ich Dir vor allem gute schnelle Besserung und sende viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Huch, was ist das denn??? ;-) Zwei Kommentare in einem mit so viel Leerraum? Wirklich seltsam! Hatte ich noch nie ...
    Gute Nacht erstmal und bis bald wieder
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    ich wünsch Dir mal ganz schnell gute Besserung.

    Die Kraniche hab ich heute auch wieder erwischt. Aber leide komme ich nicht nah genug ran für wirklich schöne Fotos und ich will sie ja auch nicht aufscheuchen, die schönen und scheuen Vögel.

    Nen ganz lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  8. Da fällt mir ein, ich wollte doch schon ewig eine Kranichkette basteln (also aus gefalteten Origami-Kranichen), danke für die Erinnerung :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen