Donnerstag, 31. Oktober 2013

Nun denn

Der Oktober verabschiedet sich.


Findet ihr nicht auch, dass er uns ein paar wunderbare Momente beschert und an manchen Tagen seinem Namen "der Goldene" Ehre gemacht hat.


An so einem goldenen Tag meines Reitwochenendes fand ich beispielsweise hier auf dieser Wiese das Dienstag-Rätsel.


Um diese Jahreszeit eigentlich erstaunlich. Denn er handelte sich tatsächlich um eine Libelle. Beziehungsweise beim genaueren Hinsehen um zwei Libellen. Ein Liebespaar? Wahrscheinlich. So eng, wie die beiden miteinander verbandelt waren. Für euch habe ich mal näher herangezoomt (und mit einem Klick auf das Bild wird es nochmals vergrößert) und jeweils ein Blümchen auf die beiden Körper (braun und rot) gesetzt.


Jedenfalls hat sich der Parasolpilz gebogen vor Lachen ob der Aktion, die die beiden da veranstaltet haben. 


Doch dieser kleine drummelige schwarze Käfergeselle war glatt ein bisschen neidisch, dass er alleine über die Wiese krabbeln musste.


Aber das wenigstens immer der Sonne entgegen.


Kommentare:

  1. Eben schrieb ich noch in deinem vorherigen Post - und schon lese ich deinen neuen. Ups? Der hatte sich wohl versteckt ...?

    Tolle Fotos - und das Liebespaar schenkt letzte Grüße aus einem heißen Sommer?

    Liebste Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, der Oktober war einfach wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ja, ich finde auch, dass der Oktober sehr schön war und zum Glück war es auch oft trocken, so dass man viel draußen sein konnte. Hab ich doch richtig geguckt und sogar 2 Libellen, das hatte ich allerdings nicht gesehen. Dein letztes Foto finde ich auch sehr sehr schön.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Das hätte ich nicht erkannt, dass das Libellen sind. Die haben die letzten Sonnenstrahlen wohl auch noch genossen.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    daß es zwei Libellen sind, konnte ich leider nicht erkennen, dazu ist das Foto nicht deutlich genug (oder meine Augen nicht mehr gut genug...) aber Ähnliches habe ich ja auch hier beobachtet. Libellen sonnen sich oft spät noch, solange es eben mild genug ist. Die Jahreszeiten haben sich ja eindeutig verschoben, der Sommer wird nach hinten verlängert, dafür währt der Winter eben auch länger - bei uns ...

    Ja, der Oktober war wirklich golden und auch noch sehr schön. Wir waren sehr froh darüber, denn wenn es kälter und unwirtlicher gewesen wäre, wäre unser Urlaub am Meer sicher nicht so angenehm verlaufen. So hatten wir viel davon.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Darum sahen die Flügel so groß aus, weil es eben zwei Paar sind. Das hatte mich etwas irritiert.
    Und was gibt´s da zu lachen, du frecher Pilz :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. .....und die Himmelfotos erst, liebe Anke, so ein leuchtendes BLAU seht man im November bestimmt nicht mehr...
    hoffentlich finden die beiden Libellen noch einen wärmenden Unterschlupf...

    herzliche Grüße zum Wochenende schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,

    deine Schönheiten erfreuen mein Herzl

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    das finde ich auch, bei mir hat er sich oft so schön gezeigt , aber auch mit allen seine Fasetten was er zu bieten hatte halt Herbstzeit aber auch der goldene Oktober genauso!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,
    ja, das war ein schöner Oktober - viele goldene Tage!
    Der Parasolpilz ist ja klasse, so was hab ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die tollen Fotos Anke :)
    Und für die lustige Kommentierung :))
    Aber ich hätte ja nie gedacht, dass
    Du ein Spanner bist! ;)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  12. Diese gekreuzten Schwerter im zweiten Himmelsbild - ich liiebe das.

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    ich hab mich auch mal (vor ein paar Jahren schon) als "Libellen-Voyeurin" ;o) betätigt - allerdings war das Ende September: Schau mal hier, die letzten 2 Fotos: http://rostrose.blogspot.co.at/2009/09/ein-hauch-von-puszta.html Und vor 2 oder 3 Jahren bin ich mal Ende August ins Burgenland zur Gartenlust gefahren - als es plötzlich in der Nähe des Neusidler Sees einen Mega-Stau gab: Da waren MILLIONEN von Libellen auf ihrem Hochzeitsflug! Es war ein einfach unglaubliches Schauspiel! Leider sind dabei auch viele Libellen verunglückt, weil sie selbst an ganz langsam dahinkriechenden Autos einfach abprallten (sie waren wohl etwas zuuu abgelenkt... ;o))
    Es stimmt auf jeden Fall, der vergangene Oktober hat jede Menge Gold und Himmelblau geboten! (Im Moment ist es hier Novembergrau... Naja, wie sich's gehört...)
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Allerliebste rostrosige Grüße
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  14. So schön herbstlich! Mal sehen, wie der November wird.

    AntwortenLöschen
  15. liebe anke, deine oktoberbilder sind wunderschön! vor allem das letzte. einen wunderbaren november wünscht dir dunja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,
    nun ist auch der Oktober schon vorbei!
    Die Zeit rast dahin und mir geht irgendwie alles
    zu schnell :-) Toll deine Bilder!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke
    Wunderschön sind Deine Oktoberbilder. Ja, nun ist der November doch schon wieder eine Woche alt. Ich mag diesen Monat nicht besonders. Eigentlich freue ich mich ja schon jetzt auf den Frühling....
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke,

    du hast bei meinem Giveaway gewonnen, meld dich doch bitte bei mir :o).

    Liebe Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  19. Oh, solange nichts von Dir? Du bist bestimmt verreist ... der Sonne entgegen ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke

    Oh, da habe ich doch erst richtig gelegen, mit den zwei Flugtieren, freu!!
    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen