Mittwoch, 5. März 2014

Sonett 28

Sind wir erst alt, und jauchzt das Blut nicht mehr
-in kalten Adern strömt der Strom ja kaum-,
und bleibt von unserm Feuer auch nicht mehr der
geringste Span am Glimmen, selbst im Traum,
dann mag uns trösten: davon sprach kein Mund,
als jung und warm, zum ersten Mal zu zweit,
im Bett wir lagen wie die Toten und
verschliefen, die nicht wiederkehrt, die Zeit.
O Süßer! Schwer sind dir die Augenlider;
der Morgen streckt die Lanze aus; und wir?
Wir müssen aufstehn, uns umarmen, wider
das Tageslicht die Hand erheben schier-
Sei nicht so mutlos! Weiß doch jeder, der
es weiß: es ist ja nur ein Stündchen her.

Edna St. Vincent Millay


Alles Liebe zum Geburtstag,
Herr Schwanenweiß!

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    ich schließe mich den guten Geburtstagswünschen an.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    auch von mir alles Gute dem Herrn Schwanenweiß.
    Das Sonett braucht noch ein paar Lesungen von mir.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir die besten Wünsche!!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    ich habe es gerade in Deinem Kommentar bei mir gelesen und möchte an dieser Stelle auch ganz herzlich gratulieren und alles Liebe und Gute wünschen!

    Alles andere habe ich in meinem Blog noch beantwortet.
    Ist Dein Stuhl denn auch im Blog zu sehen?

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Alles Liebe und Gute auch von mir!!

    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir die besten Glückwünsche!
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich den Glückwünschen an!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  8. Beste Wünsche auch von mir! :)

    Liebe Grüße aber auch an dich, liebe Anke.
    Gisa :)

    AntwortenLöschen
  9. Da schließe ich mich den Glückwünschen mal an!
    LG Mone

    AntwortenLöschen
  10. Liee Anke,
    eine sschönere Liebeserklärung kannst du Herrn Schwanenweiß
    wirklich nicht machen.
    Ich darf mich den Gratulanten anschließen und ihm viel Gesundheit
    wünschen.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Von mir auch liebe Grüße.....nachträglich.
    Danke für deinen lieben Kommentar.
    Ja die Häkeldecke verspricht etwas schwieriger zu werden.
    So gesehen bin ich froh die deutsche Variante schon gemacht zu haben.
    Den der GOOGLE-Übersetzter ist mir nicht wirklich immer eine Hilfe.
    FRAU wachst an den Herausforderung ,da hast du schon Recht.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  12. Auch von mir alles Gute an Hr. Schwanenweiß
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    da sende ich dem Geburtstagskind auch gleich
    meine besten Wünsche :-)
    Ganz viele sonnige Frühlingsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank, liebe Anke, für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen