Donnerstag, 17. Juli 2014

Ausgebremst

Gestern und heute hatte ich kein Internet. Das hat ja auch mal etwas Gutes. Ich habe in meinen Pausen Bücher gelesen. Allerdings hat sich der Stau bei der Lektüre eurer Blogs dadurch und durch die fehlende Zeit am Montag und Dienstag enorm vergrößert. Und nun steht das Wochenende vor der Tür, und ich werde wohl eher an der frischen Luft, in der Sonne, am Strand oder im Wasser zu finden sein als vor dem Computer.

Seht es mir nach. Ich versuche mein Bestes, demnächst bei euch wieder reinzuschaun...

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    dafür habe ich Verständnis.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Es sei dir verziehen!! ;oD Aber nicht, dass du bei dieser Hitze reitest? Ich gestehe: Ich bin echt froh, sind meine Jungs im Sommercamp! Früher, als das noch nicht so war, da ist mir das Reiten sommers wirklich immer beinahe "verleidet". Hitze, Mücken, Bremsen haben es wirklich oft unerträglich gemacht, für Pferd und Reiter..... Heute hatten wir 28°, das Wetter ist Bombe, herrlich. Aber ich sass den ganzen Tag im Schatten oder im Haus, da ist es schön kühl. Vorhin, beim Mietzchenbetüddeln, da war's ganz schön heiss auf dem Heuboden....
    Mach dir ein wundervolles WE,
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Mache dir keinen Stress! Ich denke an dich und die Hauptsache ist doch das es dir gut geht!!!

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  4. Sommerzeit von ihrer besten Seite, genieße sie!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  5. Es ist ja auch nicht alles so wichtig, dass man es unbedingt gesehen oder gelesen haben muss!
    Bis bald!
    Judy

    AntwortenLöschen
  6. Kein Problem, liebe Anke., Internet-Probleme habe ich zwar keine, aber mit der Zeit jongliere ich ständig, macht oft sogar Nachtschicht, aber nicht wegen Blogs oder Internet! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh. Ohne Internet würde ich eingehen. :D
    Aber Strand und Wasser ist natürlich auch nicht zu verachten. Am besten noch: Strand und Wasser mit Internet. :D

    Liebe Grüße und lass es dir gut gehen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    ich bin auch nur wie ichs schaffe im Netz :-)
    So ist es eben - einfach wie man es schafft:-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen