Sonntag, 21. September 2014

18

Es war ein milder Nachmittag im September, als wir zwei mit der Straßenbahn in den Berliner Friedrichshain fuhren. Ich hatte eine beige Hose und eine weiße Hemdbluse an, trug ein rot gemustertes Nickituch. Du hattest dich bis zu diesem Zeitpunkt noch für kein Outfit entscheiden können. Leider hatte ich nur einen Apfel gegessen, bekam aber vor Ort gleich etwas. Du hattest damit keine Probleme, schienst satt und zufrieden zu sein. Erst war es ein bisschen unbequem für mich. Doch nur kurze Zeit später konnte ich mich entspannen. Du warst die Ruhe selbst (hattest es ja mollig warm), hast dich nur ab und an gereckt und gestreckt. Aber das kannte ich schon von dir. Gemeinsam sind wir eingeschlafen, konnten die Geräusche um uns herum ausblenden. Am Morgen hat uns die Dusche wirklich erfrischt. Das war auch nötig, denn danach wurde es heftig. Wir mussten uns nämlich trennen, und das war nicht so einfach wie geplant. Mit Hilfe konntest du aber überredet werden, und so hielt ich dich nach 19 Stunden Warterei endlich in meinen Armen. Es war der 21. September 1996, 10.11 Uhr, und ist nun 18 Jahre her...
 

 Lieber Lucas Maximilian,


"mein schöner Junge",
sagte deine Uroma Else, wenn sie dich sah.

Und auch dein Großvater Heinz
konnte sich deinem Charme nicht entziehen.



Beide leben nicht mehr,
aber sie wären wie wir stolz auf dich.

Darauf, dass du mit offenen Augen durchs Leben gehst, dich neuen Herausforderungen mutig stellst und dich nicht unterkriegen lässt, daran arbeitest, deine Schwächen und Stärken im Gleichgewicht zu halten.


Du bist das Beste in unserem Leben.
Wir sind dankbar, dass es dich gibt.

Wir hoffen, dass du auch weiterhin
in allen Dingen Vertrauen zu uns hast.
Wir versprechen dir stets offene Ohren.



Wir sind an deiner Seite.


Wir haben dich lieb, Großer.

Deine Eltern

Kommentare:

  1. ich wünsche ihn allles gute für die Zukunft viel Mut zu gehen auch was kommen mag! Viel Gesundheit und weiterhin viel Freude im Leben..
    Tolle Bilder und deine Worte von diesen Jahren dazu, so berührend wenn ich es so sehe wie gross und erwachsen dein Sohn geworden ist, kannst stolz sein!
    Feiert schön und eienn schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,

      ich freue mich mit euch.
      Lucas Maximilian wünsche ich alles Gute für sein weiteres Leben.

      Herzliche Grüße
      Elisabeth

      Löschen
  2. Liebe Anke,
    eine Liebeserklärung an den Sohn - wie schön. Ihr könnt wohl auch sehr stolz auf ihn sein! Sieht aus, als hätte er sich prächtig entwickelt ;). Gratuliert ihm vom Nordlicht, das deine mütterlichen Gefühle, Anke, nur zu gut kennt.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke ich freue mich mit Euch und Deine Worte sind so wunderbar ! Wie schnell doch die Zeit vergeht meine Jüngste ist heute 23 geworden ......
    Alles Liebe, Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    so groß schon und so ein Hübscher :-)
    Ach - warum vergeht nur die Zeit so schnell?
    Ein wunderschöner Post!
    Auch ich gratuliere :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anke,

    alles Liebe für euren Großen. Meine Güte wie die Zeit vergeht. An den Kids sieht man es. Sie werden so schnell groß, ich gucke meine auch immer an und denke wo ist die Zeit geblieben.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    das ist eine wunderbare Liebeserklärung an deinen "Großen" - und ganz gewiss, wären die Urli und der Großvater stolz auf ihn! Ich gratuliere ihm von Herzen zum Geburtstag und dir zu deinem tollen 18jährigen Sohnemann! Genießt die kleine Reise und habt eine feine neue Woche! Ich freu mich, dass du inzwischen schmerzfrei bist!!!
    Alles Liebe an dich und die Deinen!
    Herzlichst, Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  7. liebe Anke,
    diese schönen Worte sind sehr berührend und ich bin sicher, er wird sich sehr drüber freuen, herzlichen Glückwunsch an euren wirklich hübschen, wohlgeratenen Sohn , auf den ihr von Herzen so stolz sein könnt.
    18 ist ein tolles Alter und nun geht ans Erwachsensein.. alles gute für Lucas für seine weitere Zukunft wünscht fröhlich cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke!
    Schön, wenn man so zurückdenkt. Ich weiß noch, wie ich mich fühlte als mein Sohn 18 wurde. Ist dann schon anders als bisherige Geburtstage. Und in zwei Jahren das meine Tochter.

    Du schriebst mir ja, das dir das Schultertuch (mein Post vom 20.09.14) gefällt.
    Lass mir mal per Mail deine Adresse zukommen. :)
    Dann ist es deins. Ich freue mich, wenn ich dir damit eine Freude bereiten kann.

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süßes Posting! Ihr könnt euch wirklich glücklich schätzen, dass ihr euch habt. <3

    AntwortenLöschen
  10. Oh, schon wieder ist er so weit. Es kommt mir vor, als sei es erst gestern gewesen ... Auch hier im Bloggerland scheint die Zeit rasend schnell zu fliegen ...
    Von mir nun nachträglich noch alles Liebe und Gute ...
    Mein Ältester ist schon einige Jährchen älter, selbst der Jüngste steht schon im 23. Jahr.
    Eben waren sie noch klein ...
    Schade daß die Großeltern nicht mehr leben. Mein Daddy hat nur meinen Ältesten als Baby gekannt ....
    Alles Liebe, auch weiterhin für Deine Gesundheit, wünsche ich Dir, liebe Anke
    und liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen