Donnerstag, 6. November 2014

Wieder einmal Ostsee

Ihr wisst ja, dass der Strand in Ahrenshoop mein liebster an der Ostsee ist. Mit vielen Bildern von dort habe ich euch ja schon genervt beglückt. Heute bekommt ihr mal ein anderes Eckchen zu sehen. Ich bin gespannt, ob ihr einen Unterschied bemerkt.


Wir sind in Neuhaus, einem Ortsteil des Seebades Dierhagen.


Einige Menschen meinen fälschlicherweise, dass Dierhagen zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gehört. 


Tatsächlich liegt Dierhagen an der beginnenden Verengung zwischen Ostsee und Saaler Bodden und gehört noch zum Festland.


Neben dem Ortsteil Neuhaus, der Zugang zur Ostsee hat, gehören noch Dierhagen Strand und Dierhagen Ost - beide ebenfalls auf Ostseeseite - sowie Dierhagen Dorf, Dändorf und Körkwitz Hof auf Seiten des Saaler Boddens zur Gemeinde.


Womit ich euch hoffentlich ausreichend informiert habe...


... und euch dem Genuss...


... des Wasserrauschens und...


... der Sandgemälde überlasse.







Na ja, ein kleiner Blick auf eine von Wind und Wetter geformte Knüppelkiefer sei noch erlaubt.


Zu deren Füßen findet man oft auch ein paar letzte Brombeeren...


... bevor man von der Ostsee wieder Abschied nimmt.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    du erfreust mich mit deinen wunderschönen Fotos.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, lieber Anke!
    Das war ein herrlicher Ausflug heute Morgen für mich! Mal so eben vom Küchentisch nach Diehagen. :o)
    Ich liebe die Ostseeküste! Egal, ob hier oder dort. Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte...solltest du demnächst mal nach Wustrow kommen, dann mach doch mal einen kleinen Bericht über den Ort und das Drumherum. :o)
    Hab einen wundervollen Tag!

    Mit lieben Grüßen von einer anderen Ecke der Ostsee!
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, liebe Karin, mit ein bisschen Wustrow kann ich schon mal dienen, nämlich dem Hafen. Schau mal zum Post vom Montag dieser Woche...

      Allerbeste Grüße

      Anke

      Löschen
    2. Den habe ich dann wohl noch nicht gelesen... Werde ich mal schauen. ;o)

      Löschen
  3. Das sind wieder so schöne Bilder, liebe Anke. Du solltest einen Fotoband herausgeben. Ich würd ich sofort nehmen. Ich liebe das Meer und die See.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ich find es dort auch sehr schön bei mir stören mich immer die vielen Buhnen :
    Liebe grüße, patricia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    das sind traumhafte Eindrücke!! ♥ Die Ecke muss ich mir einfach merken... will schon so lange mal an die Ostsee :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Dein Post ist wieder mal traumhaft......danke für den Kurzurlaub.....mal ein paar Minuten abtauchen.....einfach schöne Fotos!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    vielen ♥-lichen Dank für Deine lieben Worte auf meinem Blog.
    Es tut mir leid zu lesen, das es Dir gesundheitlich in diesem Jahr auch nicht so gut ging - erhol Dich weiter gut - schon Dich und gönn Dir ruhige Stunden um Kraft zu tanken. So wie mit schönen Spaziergängen am Strand - davon hast Du uns ganz wunderbare Impressionen mitgebracht - tolle Bilder - richtig zum träumen .....

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    wunderschöne Fotos von der Ostsee und die Luft tat dir bestimmt sehr gut..on Ostsee oder Nordsee das Meer ist einfach wunderschöh!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. liebe Anke,
    jedes Fleckchen ist schön, da wo du wohnst, das Meer ist immer eine besondere Gegend, man bekommt Fernweh, wenn man die Bilder anschaut!!
    Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    achja, die Ostsee - immer wieder mein Traum.
    So schöne Bilder zeigst du!
    Liebe Grüße von der Urte :-)

    AntwortenLöschen
  11. Und promt bekomme ich einen akuten Fernweh-Anfall...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen