Montag, 28. September 2015

Neues vom Pferdehof


Hallo, ihr da!
Darf ich mich vorstellen?


Mein Name ist Max.


In meinen Adern fließt Haflingerblut.


Wie Frau Schwanenweiß wurde ich auf der Insel Rügen geboren.
Doch meine Besitzerin hat entschieden, dass ich hierher auf den Hof ziehen soll.


Ich habe nämlich sehr lange nicht viel getan. Außer Fressen.
Deshalb hatte ich bei meiner Ankunft noch ordentlich Speck auf den Rippen.


Aber schaut einmal:


Sehe ich nicht gut aus?


Nach nur vier Wochen in meinem neuen Zuhause.


Mir geht es prima. Alle sind so lieb zu mir. Meistens.


Natürlich mag ich besonders die Mädels.
Da riskiere ich schon mal den einen oder anderen schmachtenden Blick.
(Und dann ist mein Herdenkollege Oakley eifersüchtig und knufft mich.)


Findet ihr nicht auch, dass ich einen ausdrucksstarken Kopf habe.
Und die Blesse ist doch wohl einmalig!


Ich hoffe, dass ich noch ein bisschen fitter werden.
Dann reicht meine Puste auch für eine längere Reitstunde.


Alles klar? Wir sehen uns!

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    Max gefällt mir gut.
    Er erinnert mich an Max aus Merzig.
    Dieser Max war allerdings dunkelbraun.
    Er war immer schlank.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    da bin ich auch endlich mal wieder :-)
    Und der Max ixt schon ein hübscher und
    bestimmt bald auch richtig fit :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    zum Wochenbeginn sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was für wundervolle Fotos.....die muss ich gleich nach der Schule meinen Mädels zeigen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Ein herrliches Pferd der Max und man sieht es ihm an dass es ihm viel besser jetzt geht , nah viel Erfolg lieber Max dass du fit wirst beim schönen Rausritt in deiner schönen Landschaft!
    Ein herrliches Posting war das liebe Anke!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Allerliebst, liebe Anke. :-) Warum muß er fit werden, war er krank?

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hatte und hat einerseits ein bisschen zu viel auf den Rippen, andererseits ein paar Probleme mit dem Becken...

      Löschen
    2. Ah so, verstehe. Hattest Du oben ja auch geschrieben, liebe Anke. Das mit der Fitness wird ganz sicher - wie bei Menschen, wenn man lange nichts tut, ist es ja ähnlich.

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  6. Ja, lieber Max, toll siehst Du aus. Weiter so!
    :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Max, du bist wunderschön, die Blässe ist wirklich einzigartig. Im nächsten Frühling hüpft du sicherlich schon durch die Wiesen, mach weiter so! Dürft ihr den mit den Mädels auf die gleiche Wiese? Bald macht du bestimmt tolle Winterspaziergänge im Schnee, wenn dein Schuhwerk entsprechend ist. Herzliche Grüße
    Lesley

    AntwortenLöschen
  8. ach der Max ist ja süß, der erinnert mich an die Haflinger der Firma Liebherr, an deren Firmensitz bzw Koppel wir immer vorbeigelaufen sind /Schulweg, da waren auch Haflinger und ich liebte sie!
    schön, wie es sich bei euch immer so ergibt! Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Max - der Haffi, eine wahre Schönheit.
    Nico ist der Haffi meiner Freundin, es könnten Zwillis sein.
    LG heidi

    AntwortenLöschen