Montag, 11. Januar 2016

Neue Häkelmuster XII

2015 habe ich weder Strick- noch Häkelnadel angefasst. Ich finde, das muss dieses Jahr dringend geändert werden. 


Vor ein paar Tagen habe ich deshalb kurzentschlossen zwei Farben des (Bio)Baumwollgarns "Cotton Eco" aus meinem Vorrat geholt, mir ein Häkelmuster herausgesucht und begonnen. 


Es macht Spaß, die Wolle lässt sich prima häkelt (hier hatte ich sie bereits verwendet), und ich komme gut voran, wie ihr unschwer erkennen könnt.


Ein motivierender Start ins Häkeljahr, meint ihr nicht auch?!

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    ich freue mich darüber, dass du aktiv bist.

    Guten Erfolg wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da kommst Du ja wirklich gut voran! Ja, ich habe auch fast ein Jahr lang nicht mehr gehäkelt, geht einfach nicht gut, wenn Ellbogen oder Schulter Sehnenentzündungen haben, örgs. Aber zumindest die Benefiz-Häkeldecke möchte ich mal zusammenzählen, und es fehlt mir auch. Weiter so :-) liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Da geht´s ja wieder richtig los :-) Sieht gut aus! Wie nennt sich das? Muschelmuster oder so?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Du hast es also nicht verlernt,freut mich das Du so gut vorankommt!
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch, liebe Anke! Da bin ich gespannt, was Du dieses Jahr alles in Angriff nehmen wirst.
    Ein glückliches 2016 wünsche ich Dir noch und bleib schön gesund!
    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, dann ganz viel Spaß liebe Anke! ❤️
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. liebe Anke, das hört sich gut an, der alte Schwung lässt sich erkennen, auf geht´s!
    Die Farben sind maritim und schön, und passen gut zu dir!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    Wow, da warst Du aber wirklich schon sehr fleissig! Das Muster gefällt mir sehr gut, hast Du eine Anleitung dazu?
    Bei uns hat es übrigens vor den Schneefällen auch wie im Frühling ausgesehen - in meinem Garten haben sich Traubenhyazinthen gezeigt und die Tulpen haben schon mal ihre Blätter aus der Erde geschoben... Ich hoffe, sie überleben trotz des Schnees!
    Und bezüglich des Vogels hast Du übrigens recht, es ist eine Goldammer! Ich dachte, es sei ein Girlitz, habe aber noch bei der Vogelwarte nachgefragt und die haben mir gesagt, dass es ein Goldammer-Männchen ist.
    Hab einen schönen Tag und hoffentlich bis bald.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen