Dienstag, 1. Juni 2010

Internationaler Kindertag

Deine Kinder sind nicht deine Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst.
Sie kommen durch dich, aber nicht von dir, und obwohl sie bei dir sind, gehören sie dir nicht.
Du kannst ihnen deine Liebe geben, aber nicht deine Gedanken; denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Du kannst ihrem Körper ein Haus geben, aber nicht ihrer Seele; denn ihre Seele wohnt im Haus von morgen, das du nicht besuchen kannst - nicht einmal in deinen Träumen.
Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein, aber suche nicht, sie dir gleich zu machen; denn das Leben geht nicht rückwärts und verweilt nicht beim Gestern.
Du bist der Bogen, von dem deine Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden...
Lass die Bogenrundung in deiner Hand Freude bedeuten.

(Kahlil Gibran)


Liebe und Glück zum Kindertag
für alle Kinder!


Lucas und Hennes im Apfelbaum ihrer Oma/Uroma

P. S. für Frau Großmutter und alle,
die es noch nicht wissen und die es interessiert:

Der blonde Lucas ist mein Sohn und wollte hier mal wieder gezeigt werden.
Er ist der Onkel (!) von Hennes,
dessen Mutter die große (Halb)Schwester von Lucas ist.

Wurde das jetzt klar genug ausgedrückt?!

Kommentare:

  1. was für ein liebenswürdiges Foto von den beiden ... sehr passend zum heutigen Tage, liebe Anke ... und auch das Gedicht von Gibran, perfekt!
    herzliche Grüße ♥
    PS: habe eine Nachricht bekommen, dass Du in meinem Blog kommentiert hast ... kommischerweise sehe ich Deinen Eintrag nicht, hast Du ihn wieder gelöscht?

    AntwortenLöschen
  2. Wer sind denn die? Lucas und Hennes? Haste die gegoogelt?

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Also, der Onkel hockt dem Neffen auf'm Buckel...??? Klar!
    Besseres Wetter wünsch ich Dir! Einen Sonnentanz im Klostergarten macht Frau Großmutter bei der Sauerei draußen nicht, aber sie geht zusammen mit dat Pieps... Kannst ja mal gucken geh'n ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe diese Weisheit von Herrn Gibran, herzlichen Dank ;o)!Und einen wundervollen Weltkindertag ;o)!GLG,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, Frau Großmutter weiß ja doch, dass heute Kindertag ist. Hat sich nichts anmerken lassen und mich gequält. Musste mit ihr in ihren heiß geliebten Baumarkt gehen :-(.
    Werd mich gleich mal beschweren gehen...

    AntwortenLöschen
  7. aha, liebe Anke,
    nun ist alles klar, was eure Verwandtschaft angeht!
    Dein Sohnemann ist aber ein süßer, oder darf man das nicht mehr sagen?

    Danke für deinen lieben kommentar zu meinen Booten,ja vielleicht entstehen noch ein paar Me(e)hr mit der Zeit!!!
    ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Oh Mann, jetzt beschwert sich mein Töchting schon bei Dir... Im Baumarkt hat sie schon was gesäuselt, vonwegen dass das Schwanweißchen vom Kindertag gepostet hat. Ich hätt' ihr woll 'n Luftballong kaufen sollen! Au weia :O((

    Und DU hast schon soooo 'n großen Sohn??? Dat is' ja 'n Ding, nech! Und blond biste. Das gibt aber dein Profilfoto jetzt nicht so richtig her...

    Also jetzt aber: Allen lieben Kinderleins auf dieser Welt und Umgebung die ♥lixten Glüxwünsche vonne Frau Großmutter!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    ehrlich gesagt, Eure Verwandtschaftsverhältnisse sind mir noch nicht ganz klar, aber das macht nichts.
    Dein Sohn ist ein Prachtkerl!
    Alles Liebe für Euch!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  10. So verzwickte Verwandtschaftsverhältnisse gibt es auch in meiner Familie.
    Da kennt sich selten wer aus.
    Aber Dein Sohn ist ein hübscher Bursche.
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  11. Ein zuckersüßes Foto und ein wunderschönes Gedicht.
    :-)
    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  12. ...ich bin verwirrt ;)))
    Na die Hauptsache ist alle verstehen sich und eine recht große Familie finde ich toll ;- )

    Danke für Deinen Gruß nach meiner Rückkehr, hab mich darüber sehr gefreut ;*)

    Liebe Grüße

    kathy

    AntwortenLöschen