Dienstag, 23. November 2010

Das eine und das andere


Sieh mal, das ist eine harmlose Sache:
Mein Leben, und wie dieses Leben vergeht.
Ob ich mehr weine oder mehr lache:
Das geht mit dem Wind hin, der uns überweht.
Ich bin nicht sehr wirklich. Ich lebe in Träumen.
Da nehme ich alles mit aller Gewalt.
Da werde ich keine Liebe versäumen.
Da mach ich vor nichts und vor niemandem halt.
Gezwungen von jenem schrecklichen Zwange:
Einen Kosmos zu schaffen aus Wortmaterial,
Ein Unterfangen, dem ich mich verfange,
Verzweifelt und zweifelnd und ohne Wahl.
Das andre ist eine harmlose Sache:
Mein Leben, und wie dieses Leben vergeht.
Und ob ich mehr weine oder mehr lache:
Das geht mit dem Wind hin, der uns überweht...

(Eva Strittmatter)

Kommentare:

  1. Huhu Du Liebe,
    vielen Dank für die Besserungswünsche. Ein schönes Gedicht, vielen Dank fürs teilen. GLG Myriam

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön ! ganz liebe Grüße für dich von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grüße auch von mir!!Schöne Worte, du magst die Strittmatter, gell!
    ♥Herzlichst♥!!cornelia

    AntwortenLöschen
  4. liebe Anke,
    solche Worte, wie Du sie uns hier aufschreibst, kann man mal nicht so schnell runterlesen ... nein, man muss sich schon ein wenig Zeit und Muße dafür nehmen und sich einlassen auf das, was dort geschrieben steht ... und das habe ich mir gerade gegönnt! ein paar stille Momente hier bei Dir mit Zeilen, die mich sehr ansprechen, in denen ich vieles wiederfende, für mich verwenden kann ... danke dafür!

    herzliche Morgengrüße von der Rosabella ♥

    PS: ... und schon ganz bald wirst Du mit Deinem Sohnemann zu Eurem Wellness-Wochenende aufbrechen ... hach, dann genieße noch ein wenig diese Vorfreude ... ich wünsch' Dir was, bis bald

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    ja, es ist so ,egal was wir machen,es geht mit dem Wind hin, der uns überweht.Und das es keine "Probeleben" ist, welches wir haben, sollten wir uns immer wieder auf´s neue klar machen und dann doch versuchen mehr zu lachen als zu weinen ;o).Alles Liebe für dich,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hej Anke,

    vielen Dank für Deine lieben Worte! Sowohl als Kommentar bei mir als auch hier im Blog. Ich musste auch zweimal lesen, es ist noch etwas früh für mich ;o)

    Genauso möchte ich leben! Jeden Tag genießen!

    Hab es schön! Katja

    AntwortenLöschen