Samstag, 29. Januar 2011

Endlich...

... hat sich die Sonne mal wieder sehen lassen.

Ich musste sie einfach "einfangen".

Gestern hat sie mich auf meiner Fahrt überall begleitet.

... und war gegen 16.00 Uhr immer noch da.


***
Und was soll ich sagen:
Heute früh hat sich mich wieder begrüßt.

Ihr merkt schon, ich bin ganz euphorisch.
Ich habe diese gelbe Kugel echt vermisst.
Da machen mir die paar Minusgrade
überhaupt nichts aus.

Ich wünsche euch ein
Super-Sonnen-Wochenende.

Kommentare:

  1. ich hab's doch gewusst ;-)))
    auch hier am Rhein hat sich die Sonne gegen die grauen Nebelschwaden durchgesetzt
    Dir auch ein schönes sonniges Wochenende
    liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ich wurde heute mir herrlichem Sonnenschein geweckt. Wir haben wohl alle diese gelbe Scheibe vermisst.
    Auch Dir ein sonniges WE.
    LG Sula

    AntwortenLöschen
  3. Ach bei uns gab's heute Morgen, genau richtig zum Start unseres Ausrittes (bei brrrr-Graden, aber egal!!), den ersehnten Sonnenschein! Und die Sonne hat sich heute den ganzen Tag wacker gehalten! Bei uns wär's ja eigentlich schon seit 1 Woche dauerschön, wenn denn die dicken, grauen Hochnebelschwaden nicht wären.....Aber was soll's, das hat alles seine Berechtigung, und man kann sich ja zur Vortäuschung falscher Tatsachen zumindest mittels ein paar gekaufter Blümchen den Frühling ins Wohnzimmer holen! ;o)))

    Ich wünsche dir ein herrliches WE,
    ganz liebe Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Anke,
    neee, das war heute schon echt gespenstisch ;o),der Nebel ging nicht weg, im Gegenteil er wurde stündlich dichter!Schön, dass du mal wieder joggen gehen konntest, das tut sooo gut ;o)!Ich habe ja morgens immer meinen straffen Spaziergang und ich geniesse es immer sehr ;o)!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh du steckt ja auch im Grannyfieber, lach.
    Sieht doch schon sehr vielversprechend aus. Ich denke, dass Rohrnudeln, Buchteln und Hefeklösse das gleiche sind. Wahrscheinlich heissen die Dinger je nach Region anders.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    ja das war endlich mal Sonne satt, zwar eiskalt, aber so schön, und die Sonne hat schon so viel Kraft, die ersten Schneeglöckchen sprießen schon, habs heute gesehen.
    Geht jetzt aufwärts, ich spüre das!!!
    einen kraftvollen Montagmorgen wünsche ich dir von Herzen und schicke dir viele liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Tja, leider war die Sonne nicht lange hier in Mittelsachsen.

    Ein wenig am Nachmittag, aber dann zog schon wieder geheimnisvoll der Nebel aus den Tiefen empor ...

    Ganz tollle Bilder hast Du geschossen. Das mutet froh an und macht gute Laune, so ein Sonnenschein. Naja, und ganz sicher wird auch wieder Frühling! ...

    GGlG von Gisa

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, ich genieße die Sonne auch wieder...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Anke,

    kannst du mir deine E-Mail mitteilen, dann schicke ich dir die Einladung für den Grannys for life blog.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen