Dienstag, 1. März 2011

1. März

Frühling

Hallo, es wird Frühling!
hallo, es ist März!
hörst du den Sturm nicht,
altes Herz?! und siehst du nicht:
wie Tag um Tag nun immer heller
die Sonne durch die Wolken bricht
und wie es ringsum tropft und rinnt
und wie es zu keimen und knospen beginnt
in Tal und Höh, all-allerwärts …
siehs doch und glaub es, altes Herz!

Siehs doch und glaub es
und rüst ihm entgegen
und schüttle ab, was dich bedrückt
und verstimmt . .
es ist so einfach alles, wenn man
selber nur es einfach nimmt!
und Sorgen und Schwarzsehn trägt nicht weit,
Zuversicht schafft es und Fröhlichkeit!

Also raffe dich auf, hallo! und tu mit
und halte Schritt
und mache dich jung wieder, altes Herz!
es wird ja doch Frühling!
es ist ja schon März!

(Cäsar Flaischlen)

Kommentare:

  1. oh, liebe Anke, ein blauer, wolkenloser Himmel sehe ich da ... und dazu die wunderbaren Zeilen von Cäsar Flaischlen ... wie schön ... mittlerweile scheint auch bei uns die Sonne, habe sie wohl heute morgen ganz schön herausgefordert bei meinem Nebelspaziergang ... es scheint, als ob sie uns nun allen zeiget, dass sie da ist :-) sonnige Spätnachmittagsgrüße schickt Dir die Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach,liebe Anke,
    ja, das mit der Zuversicht übe ich heute schon den ganzen Tag ;o)!
    Mein Papa wird morgen nach KH rein und raus und rein und raus und unzähligen Untersuchungen operiert.Die OP ist leider nicht so einfach und ich hätte ihn soooo unendlich gerne vorher noch gesehen.Da ich mit meinem blöden Husten so doll´ansteckend bin und in seinem Alter eh´schon alles sehr anstrengend und viel für ihn ist,sollte er nicht noch durch einer evtl.Ansteckung geschwächt werden...ja, das ,die OP morgen , beschäftigt mich im moment sehr...dir alles Liebe,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ja, genau..es ist ja schon März... Wenn der Frühling beginnt bin ich doch immer wieder erstaunt wie schnell so ein Jahr auf die reise geht!
    GGLG und einen wunderschönen Abend...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. einen ganz wunderbaren März wünsche ich dir, herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hast du dieses wunderschöne Gedicht extra für mich geschrieben? Ich fühle mich jedenfalls tief berührt und danke dir.
    Heute schien bei uns die Sonne. Endlich!! Es geht tatsächlich aufwärts ...
    Ein "alte Herz" grüßt herzlich!
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Hej Anke,

    wenn Du nur am Wochenende streichen kannst, dann kann es doch die Woche über wunderbar durchtrocken.... ;o)

    Aber Du hast recht. Mir geht es ja auch so, dass ich meine Aufgaben/Hobbys usw. einteilen bzw. gar nicht erst anfangen darf, weil es sonst zu viel werden würde. So fange ich eben gar nicht erst an zu nähen...

    Das Gedicht ist wirklich schön! Einen schönen März wünscht auch Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke
    auch ich wünsche Dir einen schönen März mit hoffentlich auch wärmeren Temperaturen.
    Die Sonne scheint und der Himmel ist klar, aber der Wind ist noch eisig kalt - aber es ist März! ;-))
    viele Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    nun ist schon der 2.März und immer noch Sonne ;o)) zwar eiskalter Wind,aber wen stört das angesichts der lichten hellen Strahlen, die bis ins Herz durchdringen?
    So hell wie heute war es schon lange nicht mehr und alles ist voller Zuversicht und Fröhlichkeit, ich glaube, der Durchbruch ist da und der olle Winter hat ausgespielt!!!
    Ganz sonnige, herzliche Grüße♥, cornelia

    deine Stadtbilder haben was Großartiges...und dein ausgesuchtes Gedicht passt wundervoll!

    AntwortenLöschen