Mittwoch, 16. März 2011

Haiku am Mittwoch

Ein Veilchen pflücken,
Ach, den so winzig kleinen
Gedanken des Frühlings!

(Gyodai)

Foto: Rosabella


Sie pflücken, fällt schwer,
Und sie nicht pflücken, fällt schwer,
Die kleinen Veilchen!

(Nao-jo)

Kommentare:

  1. Welche zauberhafte Haikus und so toll untermalt. Leider hab ich keine Veilchen im Garten, sonst würde ich auch welche pflücken.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. ja Veilchen, hübsch sind sie ! ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich über diese schönen
    Veilchen-Haikus!

    LG Funkelsteinchen

    AntwortenLöschen
  4. liebe Anke,
    wie in jedem Jahr grabe ich eine Veilchenpflanze samt Wurzel aus und stelle sie für eine zeitlang ins Wasser ... ich erfreue mich an den kleinen, zarten Blüten immer sehr, und komme auch nicht umhin, sie jedesmal zu fotografieren ... wenn ich das Gefühl habe, ihre Zeit ist gekommen, pflanze ich sie wieder in den Garten zurück, das macht ihnen gar nichts aus, im Gegenteil ... so praktiziere ich das jahraus, jahrein ...

    dankeschön für die wunderbaren Haikus ... ich finde, man liest sie gleich mit viel mehr Respekt, weil einem die schrecklichen Katastrophenbilder dabei vor Augen sind ...

    AntwortenLöschen