Montag, 22. August 2011

Strandfeeling

Wenn der Himmel so ausschaut...
... und die Ostsee quasi vor der Haustür liegt.
Wenn Sonne und Temperatur so verlockend sind,...

... muss man doch die Füße in den Sand stecken...


und ins frische Nass...

... EINTAUCHEN.

Und...
... während der selbstgemachte Kartoffelsalat schmeckt,...

... lässt man den Blick streifen...


... und ist ganz nah dran.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    das ist soooooo toll für dich ;o), was würde ich auch gerne näher am Wasser wohnen- einfach himmlisch!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, ich komme mit, weißt du was? Eine eiskalte Flasche Prosecco bringe ich mit, ein paar Lachshäppchen und ganz viel gute Laune mit Sommerfeeling pur!!!
    Na wie wärs, machst du mir ein bisschen Platz auf deiner Decke?
    Dann träumen wir gemeinsam in die blaue Ostsee hinein... ach das wärs jetzt!
    Schade, dass wir keine Ferien mehr haben, sonst würde ich spontan noch zu dir hochfahren!!!!
    Blauer Himmel-Träumegrüße♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ja - Du - mit Deinen so schönen Fotos!
    Ich rieche und schmecke es. Und fühle den Sand zwischen den Fingern rieseln ...

    Den Prosecco würde ich auch mitbringen, und noch so ein paar nette Sachen :).
    Naja, wir Sachsen dürften den Kaffee nicht vergessen!

    Ich gönne es Dir so, dass Du es schön hattest.

    Was mich wundert, ist der leere Strand ... oder täuscht das?

    Ich wünsche Dir noch viele dieser schönen Tage. Vielleicht holt der Sommer jetzt noch nach, was er bisher versteckte ;-).

    BlaueWasserGrüße bekommst Du von mir,
    herzlich, Gisa.

    AntwortenLöschen