Dienstag, 24. Januar 2012

Neues, aber keine Neuigkeiten

Nach meiner kleinen Blogabstinenz melde ich mich heute zurück und zeige euch etwas Neues:


Ich hatte ja schon erwähnt, dass wir bei den Grannylieseln in der Runde 6 wieder alle fleißig häkeln.


Meine Grannies in BLAU-WEISS (bzw. eines in BLAU-NATUR) sind fertig. Hier ist die ganze Pracht.


***

Und für alle, die es interessiert: Hinsichtlich der Babynamensgebung gibt es keine Neuigkeiten. Ich habe gerade noch einmal nachgelesen. Die Eltern haben einen Monat dafür Zeit, sich für einen Vornamen zu entscheiden...

Ich weiß nicht, wie das bei euch war, aber Herr Schwanenweiß und ich haben für den Großen schon vor der Geburt (nachdem wir wussten, dass es ein Junge wird) jeder mindestens einen Vornamen gefunden, der uns gefiel. Und da zwei besonders gut zusammen klangen, haben wir uns entschieden, dass er beide gleichrangig als Rufnamen erhält: Lucas Maximilian. Das passte bereits nach der Geburt zu ihm und ist auch noch heute so.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    Deine Grannys sehen super schön aus, die Fraben harmonieren so herrlich, einfach eine Augenweide.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Die Grannys sehen toll aus. Und die Farben gefallen mir sehr gut. Passen schön zusammen.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. ach Anke, du bist soooo fleissig, toll, ich wünsche dir eine gute Zeit und grüße dich sehr herzlich !!! Kathrin
    PS der Schal ist täglich eine Freude !!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke, du hast soooo schon gehäkelt, so fest und fein, ich beneide dich darum, dass du so akkurat kannst! Die Farben sind einfach wunderschön.
    Was die Namensgebung betrifft, war es auch bei uns klar, ich wollte immer eine Helena Sophie und einen Lukas Vincent, hätte es noch ein drittes Kind gegeben, hätte es Amelie Charlotte geheissen, und ein Junge hätte auch einen schönen Namen bekommen, das hatten wir schon alles immer im 5. Monat klar "lach"
    Ich versteh die Eltern nicht, das Sinn doch nicht soooo schwer sein... Nehmen sie keine Ratschläge an?
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend für dich, Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Streiche Sinn und setze kann,, iPad macht mal wieder eigene Worte..lg, c.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    deine Grannys sind wieder wunderschön geworden. Ich lese ja schon lange bei den Grannylieseln mit und bestaune immer wieder die kleinen Kunstwerke und was daraus entsteht.

    Unsere Anneke bekam ihren Namen 2 Tage nachdem wir von der Schwangerschaft wussten. Er gefiel uns gleich so gut, das wir gar nicht weiter diskutieren mussten. Und so brauchte sie dann auch nicht Namenlos zu den Sternenkindern gehen.

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  7. naja, wir haben uns auch gedanken über die namen gemacht, sobald wir wussten, dass wir schwanger sind... zwar hatten wir als zweiten vornamen für die jüngere zwei zur auswahl und erst entschieden, als wir sie im arm hielten, das aber gleich nach der geburt ☺ manchmal muss es eben erst passen - bei anderen völkern muss der name auch erst "erarbeitet" werden, also nur geduld ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  8. die grannys: wunderschön!!!
    der name: sehr sehr klangvoll!!!

    alles liebe von
    dana

    AntwortenLöschen
  9. In Blau,das ist mal was anderes .
    Würde vielleicht nicht so hier herein passen.
    Aber Spass machen würde ich schon mal mit anderen Farben rum zu experimentieren.
    Wir wussten den Namen auch ganz schnell,hat man doch sich schon vorher überlegt ,was wenn es ein Mädchen,oder wie wenn es es ein Junges wird.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,

    bei uns war es mit dem Namen einfach. Elisabeth hieß die jüngste Schwester meines Vaters, Barbara die älteste.
    So wurde ich eine Elisabeth Barbara.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen alle sammt sehr schoen aus.Du bis wirklich sehr geduldig um die Verschiedenen Arten zu versuchen.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    Deine Grannies sind superschön, die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut. Das Muster mag ich auch.
    Zum Namen, ich hatte auch keine Probleme mit den Namen meiner Jungs, ich wollte zwei Namen die zusammen passen, also nicht einer Engl. und einer Franz. Und was mir wichtig war, das sie mit den Namen auch als Erwachsene klar kommen können. Viele Namen passen zu kleinen Zwergen, aber wenn ich mir vorstell, das steht ein Erwachsener Mann vor mir, naja. Aber wie bei vielem, jeder wie er glücklich wird :-))

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  13. Wow, liebe Anke, sind die schön---
    obwohl blau so gar nicht zu meinen Lieblingsfarben zählt (außer blaue Jeans) gefallen sie mir sehr;

    einen schönen Abend wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen