Montag, 21. Januar 2013

Winterblaue Begegnung


Auch das gibt es, wie ihr sicher an den Bildern erkennen könnt (die echt und nicht bearbeitet!). Und damit melde ich mich zurück aus einer kleinen Pause (mir fehlte ein wenig die Muße). Kurz vor dem Sonnenuntergang (leider ohne Sonne) schimmerte die Winterluft tatsächlich hellblau. Der Truppe (unten) konnte ich allerdings nur beim Davoneilen nachsehen.


Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    traumhaft schön sind deine Bilder und wirklich Natur pur.
    Das stelle ich mir sehr schwer vor unterhalb der Woche nicht zu Hause zu sein.Und das schon seit so vielen Jahren.Wahnsinn.
    Hab eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt,
    Valeska

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder sind wirklich schön. Schnee haben wir hier auch aber so ein Licht habe ich noch nicht dabei gesehen.
    Verschneite Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    MÄRCHENHAFT SCHÖN!

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Ganz arg schön.....richtig zum Träumen....
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Ja, so ein märchenhaftes Hellblau, wie ein Wintertraum.
    das nenn´ ich immer blaue Stunde, so schön, aber sicher eiskalt, oder? Ganz liebe Grüße sendet dir herzlich cornelia

    AntwortenLöschen
  6. ... traumhaft schöööööööööööööööööööööööööön ;o)
    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur schön............
    Deine Bilder sind immer so schön anzusehen........
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    wunderschön von Dir eingefangen!!! Ganz tolle Fotos!!! Ich liebe diesen Moment zwischen Tag und Abend, da Licht ist wirklich sehr besonders! Früher nannte man das die "blaue Stunde"! Es gibt sogar einen Duft von Guerlain, der so heißt = "l'heure bleu". Die Leute, die ein bisschen mehr hatten, haben sich dann schick gemacht und einen Cocktail genommen!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. es sollte natürlich DAS Licht heißen.... :-)))

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    wow, toll dass du sie erwischt hast.
    Bei Schnee sind sie natürlich gut zu entdecken :-)
    Wunderschöne blaue Stimmungen!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  11. Hast Du deine Lieblingsfarbe in voller Pracht erwischt!
    Gut gelungen!
    Liebe Grüße Judy

    AntwortenLöschen
  12. Richtig schöne Winterbilder, da fröstelt es einem fast ein bisschen!
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  13. Ein blauer Tag. A blue Day.
    Wunderschön eingefangen, liebe Anke.

    Ganz liebe schneeige Grüße aus Mitteldeutschland schickt dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  14. Blauen Himmel haben wir hier schon lange nicht mehr gesehen. Aber wie schön, dass es ihn noch gibt.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  15. Deine schneeblauen Fotos sind toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Schönes Hellblau hast du da eingefangen!

    Ich wünsche dir ganz viel Muße in der nächsten Zeit, denn wenn du jede Woche nur ein, zwei Runden weiterhäkelst, dann muss ich ja noch lange auf deine Gecko-Fotos warten — bei immerhin 186 Runden . . . Wäre doch zu schade, wenn das Gecko-Foto der Hauptgewinnerin nicht in der Anleitung drin wäre, oder? :-) Aber, liebe Anke, ich will dich nicht drängen. Lass dir Zeit! :-)

    Ciao,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke,
    wunderschön, dieses Blau gibt es nur im Winter. Da hast Du aber eine ganze Truppe von Rehen erwischt, sie überhaupt sehen zu können ist schon ein Erlebnis. Ich würde Dir gerne vom frisch gebackenem Brotduft schicken, die Hälfte vom Brot ist schon weg. Es schmeckt ganz anders als gekauft. Habe eine schöne Woche.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke
    dieses herrliche Blau ist wunderschön an zusehen und die Rehe wie sie davon fegen über den Schnee!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen