Mittwoch, 11. September 2013

Buchen im September



Auf einer meiner Radtouren habe ich diese beiden Buchen fotografiert. Da zeigten sie und die kleinen Bäumchen in ihrer Umgebung noch ihr sattes grünes Laub. Aber das wird sich in der kommenden Zeit verändern. Mal sehen, ob ich es schaffe, sie euch im nächsten Monat in einem anderen "Kleid" zu präsentieren (wenn ich sie denn wiederfinde).


Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    ich bewundere auch Tag für Tag unsere Bäume.
    Im Moment sind sie eine Pracht.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. War mir erst nicht sicher. Meint sie: Reise buchen oder die Bäume?
    Also die Bäume. Bei uns sind sie noch ziemlich grün, deshalb kommt es mir draußen auch nicht herbstlich vor. Aber das wird sich schnell ändern bei dem Wetter.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,danke für dein nettes Kommentar bei mir!Bäume haben immer etwas Besonderes an sich,wenn man sie genauer betrachtet und im Herbstkleid sind sie besonders schön,wird nimma lange dauern.....Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. liebe Anke, du müßtest ein Fähnchen in den Wald stecken, damit du sie wiederfindest, denn dieser imposante Baum ist im Herbst bestimmt wunderschön anzusehen.
    Das geht jetzt bald los, die ersten kalten Nächte werden es richten mit den Herbstfarben;o))
    Ganz liebe Gute-Nacht Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ankee,
    noch stehen die Buchen im satten Grün. Man könnt fast
    meinem, es wäre Frühling. Du wirst sie wiederfinden
    und uns dann die Buntfärbung zeigen.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Moin Anke,
    die Buchen sehen ja fast noch maigrün aus, wie schön.
    LG
    Nordlicht, das mit dem Internet kämpft und dauernd rausfliegt, grummel

    AntwortenLöschen
  7. Einige Bäume verlieren ja schon etwas Laub, oft sind es aber auch "angeschlagene", wie die Kastanien, die von den Miniermotten befallen sind, sie verlieren vor der Zeit ihr braunes Laub, das jedoch nicht vom Herbst so ausschaut sondern durch den Befall.

    Alles Liebe auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Ach ja, das geht so schnell und bald ist alles gelb.
    Da bin ich gespannt auf die Bilder :-)
    Ganz viele liebe Grüße und
    einen schönen Sonntag wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen