Mittwoch, 19. Februar 2014

Haiku am Mittwoch




Der Himmel öffnet
weit den Blick über das Meer -
zum Innehalten.

(Svanvithe)



Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    das ist wiederum ein Gedicht.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    danke dieser Post lädt wirklich zum innehalten ein.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ach schön. Da träum ich schon mal vom Sommer. Vielleicht kommen wir auch wieder mal zur Ostsee. In den letzten Jahren hat es immer mal mit einem kurzen Trip von drei, vier Tagen geklappt.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Da packt mich gleich das Fernweh...Schöne Bilder.
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön, liebe Anke, das trifft es genau!
    Du hast so ein Glück, am Meer zu wohnen, das ist Erholung pur!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    besser kann man es in Bild und Wort
    nicht ausdrücken. Danke fürs Zeigen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar - das ewige Meer ... solche Bilder sind immer wieder schön!

    Liebe Nachtgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Zeilen, sehr gelungen wie immer :))
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Ja, man kann am Meer wunderbar innehalten. Hattest du meine Mail bekommen?
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  10. Such serenity in the places the water meets the shore and the sky.

    AntwortenLöschen
  11. Entspannung pur.
    Ich beneide dich :-))
    So nah an der Ostsee!

    AntwortenLöschen