Donnerstag, 26. Juni 2014

Offene Gärten...

 ... heißt es am kommenden Wochenende zum achten Mal in Mecklenburg-Vorpommern.


Der schwanenweiße Garten beteiligt sich daran nicht, denn er ist ja eher klein und sehr schnell abgegangen. Aber einen Blick in den "wilden" Bereich des Gartens könnt ihr trotzdem werfen.


Mit jedem Jahr wird es üppiger. 


Die Hortensien lassen erste Blütenfarben erkennen.


Die kleinste von ihnen benötigt allerdings etwas Hilfe. Ihr Nachbar, das Schilfgras links im Bild, ist sehr raumgreifend und muss nächstes Frühjahr unbedingt abspecken.


Beide Apfelbäume (geradezu und vorne links im Bild) tragen trugen reichlich Früchte.


Denn ein paar sind beim kräftigen Wind an letztem Wochenende schon abgefallen
(was für die übrig gebliebenen jetzt mehr Platz bedeutet).


Hier sitzen Herr Schwanenweiß und ich und genießen den Blick auf unsere "wilde" Oase.
Dahinter befindet sich die Schlehenhecke, von ihr gibt es demnächst noch ein paar Bilder.

Kommentare:

  1. Ein ganz schönes Plätzchen habt ihr euch da ausgesucht.
    Ich finde den Garten ganz toll. Ich mag es etwas wild.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. der wilde Garten ist trotzdem so schön und geniesst auf diesem herrlichen Bänkchen da zwischen jede schönen Tag!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    du vermittelst einen guten Einblick in euren Garten.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Garten, da beneide ich euch drum...

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  5. Oh. So wundebar! Ihr habt einen herrlichen Garten und diese Äpfel. Ich bin ein bisschen neidisch! ;-) Toll! Wirklich wunderschön!
    Möge der nächste Sturm euch und die Äpfel veschonen.

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Es grünt so grün...
    Meine Oma hat immer gesagt, Grün ist gesund für die Augen,, hilft´s bei Dir? :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein, liebe Judy. Aber das liegt wohl weniger am Grün, das würde wohl schon helfen. Doch die leidige Computerarbeit steuert ständig dagegen...

      Löschen
  7. Ach, wie gemütlich! Schaut gut aus, Euer kleines Paradies :-)
    Viele erholsame Stunden auf Eurer Bank wünsch ich Euch! liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte auch gerne die Kommentare gleich unter dem post sehen, so wie hier bei Dir. Weißt Du, was ich da in den Einstellungen ändern muss?
      liebe Grüße von Petra

      Löschen
  8. Liebe Anke,
    herrlich romantisch euer Garten :-)
    So richtig zum Wohlfühlen!
    Ganz viele sonnige Grüße zum Wochenende
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    was für ein herrlicher Garten und die noch so kleine Oase ist doch wertvoll. Hab ein schönes Wochenende!

    Annette

    AntwortenLöschen