Freitag, 3. Juli 2015

Freutag

Heute ist Freutag!

Nicht nur weil die Sommersonne scheint und das Wochenende naht. Wobei beides natürlich wichtige Gründe für den Freutag sind. Nein, nachher fahre ich nach Hause und kann wieder in meine grüne Oase eintauchen. 


Vielleicht erinnert ihr euch:


Der schwanenweiße Garten ist ein bisschen wild und üppig.




Sogar die beiden Apfelbäume tragen mehr als in den letzten Jahren.



Hoffentlich lässt uns der Wind ein paar Früchte an den Bäumen.



In den Büschen (Schlehe und Weißdorn) hinter der Bank wird gebrütet.


Deshalb hat der Vogelmann, Herr Schwanenweiß, ein besonderes Auge auf die Nachbarskatzen.


Genießt den Freutag und das Wochenende!

Kommentare:

  1. Danke für diesen wunderbaren Freutag aus deinem Garten und so wünsche ich dir ein wunderschönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,

    mit dir freue ich mich über das sonnige Wetter.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Fotos - ja, da würde es mir auch gefallen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Schön habt Ihr es. Da findet sich bestimmt ein schattiges Plätzchen bei der Hitze.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sieht es bei dir aus ♥

    Schönes Wochenende,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke
    Wunderschön sind Deine Sommerbilder. Ein wahrer Traum!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    da freue ich mich mit Dir. Ich arbeite auch gerne im Garten, dieses Jahr gedeiht alles so toll, jetzt haben wir den Sommer, fast schon zu viel davon. Von dem Wind könnten wir etwas gebrauchen, wir haben fast 40 C und kein Blättchen bewegt sich. Das Wochenende ist fast vorbei, dafür wünsche ich Dir einen guten Start in die nächste Woche.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  8. Moin Anke,
    ich liebe üppige verwilderte Gärten - wo sich die Natur noch zuhause fühlt. Das ist doch unsere Mindestpflicht als Menschen und Gartenbesitzer. Ich hoffe, dass der Sommer nicht zu heiß wird, sodass alle Pracht kaputtgeht.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    das war bei der Hitze vorige Woche bestimmt richtig
    herrlich kühl und schattig. Ein schöner Garten!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen