Montag, 6. Juli 2015

Fruchtiger Sommersalat

Auch im Norden war am Wochenende die Hitze schwer erträglich. Viel Trinken und Essen, das einen nicht zu sehr belastete, hieß es deshalb. Ich habe für Herrn Schwanenweiß und mich einen Sommersalat mit Avocado, Erdbeeren und Ziegenkäse kreiert.


Zutaten für zwei Personen:
1 Römersalatherz
1 Avocado
ca. 20 Erdbeeren (Himbeeren)
50 g Pinienkerne
2 EL Honig
2 EL Wasser
2-3 EL Balsamicoessig
2-3 Sonnenblumenöl (Olivenöl)
Salz und Pfeffer
Ziegenfrischkäse
Dill

Zubereitung:
Den Salat in Stücke, die ausgelöste und vom Kern befreite Avocado in Streifen schneiden, in einer Schüssel mischen und auf zwei Teller gleichmäßig verteilen. Die Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne rösten und noch warm mit dem Honig mischen. Für das Dressing ca. vier Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken, dann mit Wasser, Essig und Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem Salat die geviertelten (jeweils 8) Erdbeeren, Ziegenfrischkäse und Pinienkerne-Honig-Gemisch und Dressing verteilen sowie großzügig (je nach Geschmack) gezupften Dill darüber streuen.

Das Originalrezept sieht Himbeeren und Olivenöl vor. Praktischerweise habe ich es mit frischen Erdbeeren ausprobiert, und alternativ - da ich kein Olivenöl mag - Sonnenblumenöl verwendet. Beides funktionierte gut, so dass ein Salat entstand, der als Hauptmahlzeit alle Geschmacksknospen ansprach (O-Ton Herr Schwanenweiß) und sehr sättigend war. 


Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    KÖSTLICH!
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ein genussvoller Salat werde ich mir merken mit dem Ziegenkäse und Avocado in den Salat
    danke für das wunderbare Rezept!
    Ich habe Grapefruit hinein getan oder sogar Joannisbeeren obst finde ich immer lecker..
    heute ist es an genehm trotz dem starken Windböen besser wie die Schwüle..da gebe ich dir recht.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! ja, das ist die richtige Zeit für Salate.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh... das hört sich richtig lecker an liebe Anke! Wir essen gerade auch viel leichte Kost und Salate... ist auch besser bei dem Wetter ♥ Ostsee wäre hier auch ganz nett! :))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept ist gerade richtig, bei diesem Wetter, liebe Anke. Bei uns ist heute schon wieder Unwetterwarnung. Das war aber auch ein Wolkenbruch kürzlich, der reinste Weltuntergang. ;-) So etwas haben wir hier noch nie erlebt!
    Ja, bei meiner Schwiegermutter fand ich Phlox auch nicht so berauschend, eher was für "alte Leute" *lach* - so ändert sich das eben ...
    Wie schön, daß auch in Deiner Nähe ein Hausrotschwanz ist. Diese Vögel hat es hier nur selten. Ich freue mich jeden Tag über seinen Anblick.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Hmmmm, liest sich sehr lecker und frisch!
    Bestimmt genau das Richtige bei Hitze :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke
    Mmmhhh..... so lecker! Danke für das tolle Rezept.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen