Donnerstag, 2. Juli 2015

Tierische Begegnungen: Immer schön laaangsam!


Oh Mann, da habe ich aber noch ein Stück Weg vor mir...



Ätsch, ich bin schon weiter...


So ein Schwätzer!


Ich glaube, ich mache es mir hier gemütlich.


Was ist denn hier los?


Wer hat mich denn neben diesen Riesen geparkt?


Das kann ja wohl nicht angehen!


ICH.


MUSS.


HIER.


WEG.


Guck mal! Guck mal! Übers Gras kriechen kann ich auch!


Dies ist ein Beitrag zur Aktion von Rostrosen-Traude:


Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    du bist munter und aktiv, und ich freue mich darüber.

    Sonnige Sommergrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment dürften die Schnecken bei uns große Probleme haben, da regelrechte Dürre herrscht. Ich fotografiere sie auch immer wieder gern. Aber gerade frage ich mich, ob Schnecken auch Lachfalten haben?? *lach* - Muß doch gleich mal bei Traude vorbeisurfen. Bin gar nicht mehr auf dem Laufenden.
    Schade, die Sache mit Deinen Stockrosen. Aber sie sind 2jährig. Dann wirst Du nächstes Jahr Deine Freude an ihren Blüten haben. Eigentlich hat man - wenn sie einmal im Garten beheimatet sind - ja jedes Jahr etwas von ihnen. Aber wie der Zufall so will ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Fotostrecke! Da hast Du bestimmt eine ganze Weile gewartet..... :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    toll dein Schneckenrennen :-)
    Bestimmt konnte die Große nicht mehr bremsen
    und ist daher bei mir gelandet ;-)))
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Süß! Diese Schnecken mag ich ja auch.... nur die nackigen... denen habe ich jetzt den Garaus gemacht! .... sonst haben meine Pflanzen keine Chance....
    Ganz liebe Grüße und eine schönes Wochenende ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    endlich habe ich es bei meiner "Nach-dem-Urlaub-Blogrunde" bis zu dir geschafft! Total süß, dein "Schneckenrennen". Ich habe ja vor einiger Zeit ein paar Weinbergschnecken auf dem Heimweg von der Arbeit eingesammelt udn in meinem Garten ausgesetzt, weil die angeblich die Gelege von Nacktschnecken fressen. Ob sie es tatsächlcih tun, weiß ich nicht, und auch nicht, ob sie überhaupt noch in UNSEREM Garten sind. Die kleinen Schnirkelschnecken haben wir jedenfalls jede Menge. Und wenn sich mal die Gelegenheit ergibt, werde ich nachsehen, ob sie Lachfalten haben ;o)) Ein toller Beitrag ist es allemal - danke dafür!
    Ganz liebe rostrosige Grüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/mini-bad-outfit-erfrischung.html

    AntwortenLöschen