Dienstag, 28. Juni 2011

Kornblumen

Es ist wieder Zeit.

Die Kornblumen blühen.

Ohne sie ist so ein Feld einsam.

Sie gehören zum Sommer dazu.

Ich mag sie...

... und auch die Bienen.

Ganz nah dran...

... fühlt man sich wie im blauen Wald.

Ein Blau für die Seele...

Aber halt, was ist denn das?

Nochmal mit etwas Abstand geschaut.

Tatsächlich:

Eine weiße Kornblume.

Einfach so.

Einfach Natur.

Kommentare:

  1. Wunderschön, dein Kornblumenfeld. Hier bei uns sieht man sie leider gar nicht mehr so oft...
    Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns gibt es die so gut wie gar nicht mehr. Ich hab mich immer auf Rügen an den bunten Feldrändern erfreut.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das Kornblumenfeld ist wunderschön und eine weiße Kornblume habe ich auch noch nicht gesehen!
    Jetzt bin ich allerdings etwas verwirrt, da ich bei mir gelesen habe, dass Du Deine Laufschuhe noch anziehen möchtest um in der Hauptstadt zu laufen ..... ja wie sind denn da Kornblumenfelder möglich? ;-))))))) Vielleicht am Stadtrand? Hannover ist ja auch vom Grün umgeben und im Herzen der Stadt ist der Stadtwald, die Eilenriede!
    Heute habe ich übrigens meine Laufverabredung mit der Frühstückseinladung getauscht, habe aber meine Lauffreundin mitgenommen!
    Viel Spaß beim Laufen mit einem hoffentlich schönen Sommerwind!
    Ganz liebenGruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. ...wie die kleine weisse sich wohl fühlt in dem blauen Meer ;o)!Ich liebe das Blau der Kornblumen, herzlichen Dank für die tollen Bilder, liebe Anke!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. so , liebe Anke, zweiter Versuch, habe zZ echt Probleme zu kommentieren, bricht immer ab...also, ich liebe Kornblumen und deren Blau und deine Fotos sind wunderschön, herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. meine lieblingsblumen.. hier leider schon fast verblüht.. aber immer , jedes jahr zu meinem geburtstag , gibt es die ersten kornblumen
    immer wieder schön

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Felder mit Kornblumen!!
    Im Osten gibt es die aber noch viel mehr als "hier". Am tollsten ist es dann noch gemischt mit Mohn (und Kamille).
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  8. Ich bestaune auch immer die blauen Felder.

    Aber eine weiße Kornblume habe ich noch nie gesehen.


    LG Moni

    AntwortenLöschen
  9. liebe anke, bitte schreib mir doch deine postadresse auf fam.meierysli (at) quicknet.ch ☺ danke schön und herzliche grüsse, dana craft

    AntwortenLöschen
  10. liebe Anke
    danke für die schönen Bilder , Ich mag Kornblumen auch sehr, vor allem deswegen, weil man sie hier so selten sieht.
    Sie sind für mich ein Inbegriff von Sommer, Landlust und Kornfeld!!Schön!!!
    Hier hält man die Schwüle fast nicht mehr aus, innen und außen sind Temperaturen zum weglegen!
    Luftfeuchtigkeit wie in der Dampfsauna!!
    Ich hoffe, das wird bald besser!!!!
    Liebe Dampf-Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Wundervoll, dieses Blau! Haben wir hier ja gottseidank auch. Und Weisse hab' ich auch schon entdecken können, nur sehr selten sind sie. Und fotografiert hab' ich sie auch noch nicht.

    Alles LIebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. "ein Blau für die Seele" ... wie wahr, meine Liebe, und gleich so viel auf einmal davon, bei diesem Anblick geht einem wirklich das Herz auf ... und was der weiße Farbklecks zwischen all' dem Blau betrifft, so zeigt uns die Natur wieder einmal ihre "künstlerischen" Fähigkeiten ... ich kann mich nicht erinnern, jemals eine weiße Kornblume gesehen zu haben ... dankeschön für diesen besonderen Augenblick! gemütliches Wochenende Dir und Deinen Lieben von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    Kornblumen sehe ich hier bei uns in der Gegend auch viele, und dazwischen der Mohn. Das ist Sommer pur :-) Die weiße Kornblume war natürlich ein ganz besonderes Extra, das Du vor die Linse bekommen hast!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen