Donnerstag, 29. September 2011

Tagebuch: September

Bevor der kalendarische September morgen endet, zeige ich euch noch ein paar Bilder aus dem Buch von Edith Holden.

Früchte gibt es nun in Hülle und Fülle.

Die Vögel finden reichlich Nahrung.

Und hoch im Kurs stehen Basteleien mit Kastanien.

Kommentare:

  1. Thank you for your post. I have this book and haven't gotten it out in a while to read through it..now I must go look up the autumn pages. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ist schon erstaunlich, der September ging so schnell vorbei....
    Oktober...uih...
    Und so schöne Buchgrafiken!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  3. Herbst... und für uns der alljährliche Herbst-Urlaub. Momentan ja eigentlich Spätsommer-Urlaub. Wie schön, dass du am Sonntag in Ahrenshoop bist. Wir sind in Zingst im Ferienhaus, schlendern aber das gesamte Fischland-Darß-Zingst ab und besuchen zwischendrin unseren Freund Sebastian und Familie in Greifswald (bei seinem Boxkampf morgen können wir diesmal leider nicht dabei sein :o( - schade!). Ich beneide dich ein wenig darum, dass du vor den Toren Fischlands lebst... wir sind hier zwar auch an der Ostsee - aber die ist nicht zu vergleichen mit der Küste in Mecklenburg-Vorpommern...!!!
    Kann gut sein, dass wir am So auch durch Ahrenshoop schlendern. Vielleicht laufen wir uns über den Weg, ohne uns zu "erkennen". Ich weiß ja nicht, wie du aussiehst.. mich erkennst du am Hund. Bin mit Mann und erw. Tochter (rotblond) unterwegs! Wer weiß...
    So, nun aber weiter Taschen packen!
    GGLG, Karina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Das Tagebuch hab' ich ja auch und werfe gelegentlich auch gern wieder einen Blick hinein.
    Es ist bei uns noch ganz herrlich sommerlich, nur an den kurzen Tagen merkt man schon den Herbst ...

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen