Montag, 19. November 2012

Auflösung und Vorausschau

Es freut mich, dass ihr am Freitag so zahlreich mitgeraten habt.


Allerdings wäre Raps ein wenig zu einfach gewesen - oder?! Schließlich wollt ihr ja bei mir auch etwas Neues lernen. Wer an Gründüngung zur Verbesserung des Bodens (das klappt übrigens auch im Garten) dachte, war daher schon einmal goldrichtig. Doch nur eine von euch hat tatsächlich die richtige Pflanze "erwischt":


"raps? oder senf? zu dieser jahreszeit ein ganzes feld voll?
heirassa! grüessli, dana"


Tatsächlich handelt es sich hierbei nämlich um GELBSENF (bzw. biologisch korrekt: Weißer Senf).


Liebe Dana, du hast dir eine kleine Überraschung verdient. Schicke mir doch deine Adresse über svanvithe69@gmx.de.

***

Am Wochenende war ich fleißig und habe meinen Anteil an der Adventskalender-Kooperation von Zimtschnecke Astrid fertiggestellt. Für vier Kooperationspartnerinnen habe ich Adventskalenderpäckchen  aus Packpapier gefaltet, geklebt, bestempelt und geschmückt und natürlich mit Inhalt gefüllt, den ich euch hier  (verständlicherweise) noch nicht zeigen kann.


Ich bekomme dann demnächst meinen von den anderen Mädels zusammengestellten Adventskalender. Schon jetzt freue ich mich aufs Öffnen...

Kommentare:

  1. Ahhh....Gelbsenf.....nie gehört...hust.....ich hätte auch auf Raps getippt - aber ich habe schon vermutet, daß es KEIN Raps ist.....
    Und zum Thema Adventskalender.....achja.....ich liebe es auch, die Türchen zu öffnen---->bin gespannt, was bei dir alles so drin ist!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,

      so habe ich etwas Neues gelernt.
      Dein Beitag zum Adventskalender ist verlockend.

      Sonnige Grüße
      Elisabeth

      Löschen
  2. ....wow was ne suuuuper Idee! Und die Päckchen sehen toll aus.
    Was hab ich eigentlich schon wieder verpasst....gelb/weiß Senf... hmmmmmm?????
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  3. "SENF" — das hatte ich dir heute morgen eigentlich auch noch schnell schreiben wollen, weil ich mich nämlich am Samstag bei einem Imker-Treffen extra erkundigt habe, was denn jetzt so gelb auf unseren Feldern blüht. Und die erfahrenen Menschen dort sagten mir, dass das kein Winterraps, sondern Senf sei. Na ja, da habe ich ja mal wieder was Neues dazu gelernt.
    Danke dir dafür,
    viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    Da habe ich wieder was dazu gelernt. :-)
    Sieht wirklich fast wie Raps aus.
    Der Kalender ist Klasse geworden!
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anke,
    na da siehste mal wieder, ich bin darauf nicht gekommen.
    Der Kalender sieht schön aus und so wie ich Dich einschätze sind best. tolle Sachen drin.
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
  6. liebe anke, das ist ja lieb, danke schön, ich freue mich ☺
    und deine adventspäckchen sind ja allerliebst, so harmonisch aufeinander abgestimmt und dennoch nicht gleich ☺
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    also auf Senf wäre ich im Leben nicht gekommen... Wieder was dazu gelernt!!! Deine kleinen Päckchen sind ja super geworden, da werden sich die Beschenkten bestimmt riesig freuen!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Svanie, wieder etwas dazu gelernt: bei uns blüht der auch, aber ich habe mich nur gewundert,was das wohl sein mag!
    Jetzt bin ich schlauer - und hibbeliger, Deine Päcklies sehen ja geheimnisvoll schön aus!
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ist ein süßer Kalender!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke hier ist auch Anke, oder anders die Frau Oldenkott.
    Schön dass du bei mir gelandet bist, ich nehm alle Anke`s :-))))
    Und da es mir bei dir auch gut gefällt, bleibt ich auch hier.
    ich hätte auf keinen Fall gewusst was das ist, bin so eher der Antigärtner. Wir haben zwar einen großen Garten, aber Ahnung hab ich nicht so wirklich...macht aber nix, ich kann damit leben.
    Die Aktion mit dem Adventskalender hab ich mal wieder nicht mitgekriegt....aber hört sich gut an. Latsch ich mal zu Zimtschnecke rüber und guck mir das da an.
    Die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  11. liebe Anke, wieder was dazu gelernt,..;o))
    Senf, ja klar, der sieht auch so aus wie Raps.. *lach* aber Senf hatte ich gar nicht im Kopf.
    schön, deine Päckchen, ich bin beim Aventswichteln dabei und auch schon sowas von gespannt, das erste Mal, dass ich sowas mitmache.. ich wünsche dir toll gefüllte Tütchen.
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,

    da warst du aber fleißig und hast sehr schöne Tütchen gezaubert.Es ist eine wirklich nette Idee mit dem Kalender und hoffe,du hast dann auch schöne Überrschungen in deinem
    Kalender.
    Lieben Dank für deinen Kommentar und die schöne Idee mit den Mützchen.Na klar fehlen sie zu den Handschuhen.Bin gar nicht darauf gekommen,weil ich so die Handschuhe im Kopf hatte.Tz,tz,tz.
    Hab noch einen sehr schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Valeska

    AntwortenLöschen
  13. Lese natürlich wie immer alles zu spät.
    Ach so sieht Gelbsenf aus."lach"
    Habe ganz viel versucht dieses Jahr auf unser Kartoffelacker
    Zu sähen.
    Und was soll ich dir sagen,
    die Rehe haben alle abgefressen.
    Ich denke sie waren es!
    LG Maike

    AntwortenLöschen