Donnerstag, 21. November 2013

AWWA zum Ersten

Zur Zeit bin ich mächtig am Wirbeln, was meine diversen Beiträge zur verschiedenen Wichteleien und sonstigen Aktionen in der Advents- und vorweihnachtlichen Zeit betrifft. Schon im letzten Jahr hatte ich mir ein großes Buch angelegt, damit ich den Überblick nicht verliere. Darin werden alle Advents-Weihnachts-Wichtel-Aktionen (kurz AWWA) notiert. Das erste Häkchen konnte ich bereits setzen. Die Tüten für die diesjährige Adventskalender-Kooperation von Zimstschnecke Astrid sind unterwegs. Letztes Jahr sah es noch so aus.


Und da ich vorab nicht zeigen konnte, was sich in den von mir selbst gebastelten Papiertütchen befand, hole ich es heute einfach mal nach:


Dieses Jahr nun waren nur zwei Adventskalendertage von mir zu bestücken. 


 Der 2. Dezember...


... und...


 ... der 14. Dezember.


Tja, den Inhalt kann ich euch dann erst wieder nächstes Jahr zeigen...

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    das ist richtig spannend. Es sieht verlockend aus.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ich bin schwer beeindruckt. Wieso sind diese Wichteleien an mir vorbeigerauscht? Muss ich mir unbedingt fürs nächste Jahr vormerken!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  3. liebe Anke, da hast du dir Einiges vorgenommen, Respekt, da nicht den Überblick zu verlieren, will was heißen.
    Was wohl drin sein mag?
    Spannend, das alles.Ich grüße dich ganz herzlich, und schreibe dir morgen, ja?
    Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Ui da hast Du Dir ja viel Arbeit gemacht. Da kann man DIr ja nur eine schöne, überraschende Adventszeit wünschen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Wie fies ey.... Mich trifft es ja nicht, mache da ja nicht mit,
    aber die anderen - wie kann man die armen Menschen sooo
    leckerfitzig machen?! Und dann müssen die noch sooo lange
    warten!!! Bin empört :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    du machst es aber ganz schön spannend - bis nächstes Jahr müssen wir nun warten!!! ;-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    ein ganzes Jahr spannst du uns auf die Folter?
    Im vorigen Jahr hast du dir eine enorme Arbeit gemacht.
    Wunderschöne kleine Dinge!
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Was da wohl schönes drin ist...?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Du spannst uns ja ganz schön auf die Folter! ;O) Die Päckchen vom letzten Jahr waren auf jeden Fall sehr schön bestückt.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das mit den Papiertüten finde ich schön. Die Idee mit den Kleinteilen gefällt mir gut, vielleicht mache ich so etwas für meine Cousine. Habe einen schönen Tag.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke, soviele, wundervolle Päckchen und soviel Mühe die du dir machst ! Spannend was da wohl drin steckt ;o)! Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    das ist ja ganz spannend!Das mit den Papiertütchen ist schön und toll,was Du Dir da für Mühe damit gemacht hast!
    LG Mone

    AntwortenLöschen

  13. Acabei de conhecer o seu blog,achei maravilhoso.Visite-me:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
    Siga-me e pegue o meu selinho!!!

    Obrigada.

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  14. Puhh, da hast Du ja zu tun, liebe Anke. Das alles noch neben Beruf und den langen Fahrten! Ich würde zu solchen Dingen gar nicht merh kommen. Habe schon Mühe für die ganz normale Weihnachtspost ;-)
    Und danns ogar noch selbstgebastelte Papiertüten. Hut ab!

    Liebe Grüße in den Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen