Freitag, 6. April 2012

Karfreitag im schwanenweißen Haus


Der Tag begann mit einem herrlichen Sonnenaufgang.

 

 Nach einer morgendlichen Joggingrunde ging es ab in die Küche.


Es wurden...
 

.... Ostereier und Blumen gebacken...


... und ein leckeres Brot mit Sonnenblumenkernen.


Davon ist leider nicht mehr sehr viel übrig.


Denn der Große wünschte sich zum Abendbrot einen Maxi-Stullen-Teller.

 

Wie ihr seht, ist der Regen bei uns angekommen.

P. S. Zum Lesen eurer Blogs komme ich wahrscheinlich erst morgen.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    das sieht alles sehr lecker aus, da würde ich auch gerne probieren.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Hej Anke,
    das sieht alles sehr lecker aus!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, wie ich sehe, hattest du einen schönen arbeitsreichen Tag!
    Sieht alles oberlecker aus!
    Ja, das miese Wetter haben wir auch, leider.
    Ich wünsche dir ein frohes Osterfest im Kreise deiner Lieben und lasse liebe Grüße da..Luna

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön so ein Sonnenaufgang und ein leckeres Essen gab es bei dir, ja heute ein Regentag leider!

    Schöne Ostergrüsse Elke

    AntwortenLöschen
  5. Glad Påsk wünsche ich dir aus Schweden
    Kram, Kersti

    AntwortenLöschen
  6. liebe Anke,
    ------------♥Frohe Ostern!!!♥-----------


    Ich hoffe, ihr habt wenigstens ien bisschen Sonne, hier ist kalt und usselig, einfach nicht schön!!Ich sehe, dass dein Großer ganz schönen Hunger hat; hier nicht anders, ja das Wachstum.. hihi, da kann man den Kühlschrank gar nicht schnell genug wieder füllen, wie unsere Lukasse essen, stimmt´s???
    Herzliche Grüße, mail folgt morgen, ja??
    cornelia

    AntwortenLöschen