Sonntag, 21. Januar 2018

Futtergäste

Wie in jedem Jahr versorgt Herr Schwanenweiß im Winter die Vögel. Angesichts der Tatsache, dass es immer weniger von ihnen gibt, ist das auch sehr wichtig. 



Unser Spatzentrupp, der in der Regel in den Schlehenbüschen sitzt, ist auf ungefähr 30 "Mitglieder" angewachsen und gibt lautstark zu erkennen, ob es allen gut geht. Wenn dann die Sonne und der Himmel strahlen - was heute leider nicht der Fall ist - genießen sie, so scheint es, das Beisammensein besonders.



Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    wir stimmen mit den Vögeln überein.
    Es geht uns bei Sonnenschein besser.

    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie wunderbar, auch wir füttern ganzjährig. Leider sind nach der dollen Silvester Ballerei viele Vögel verschwunden, hoffe, sie finden sich bald wieder ein. Einen schönen Sonntag euch ! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Aufnahmen.....wir haben im Garten Bambus - darin wimmelt es nur so von Spatzen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke
    Wunderschön sind die Aufnahmen. Wow... ich sehe einen blauen Himmel. Das gabs bei uns schon lange nicht mehr.
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen